Nel Asa Aktie: Das Gerücht!

5370
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nel Asa schafft einen Rekord nach dem nächsten. Kurz vor dem Ende der Woche gelang der Durchbruch auf einen neuen Allzeit-Rekord – ein Kurs, den Analysten der Aktie kurz zuvor nicht mehr zugetraut hatten. Die Aktie ist direkt auf dem Weg zum neuen Kursziel – auch wenn es keinerlei neue Nachrichten mehr gibt. Dennoch: Die Chance auf einen absoluten Durchbruch ist kurzfristig groß. Zu beachten ist jedoch ein kleineres Gerücht: So wird gelegentlich berichtet, die “Blase” könne bald platzen. Bei solchen Gerüchten stellen Analysten die Ohren auf: Gelegentlich fangen Short-Investoren auf diese Weise an, den Kurs eines Wertes unter Druck setzen. Dennoch: Die letzte signifikante Veränderung in diesem Segment ist Ende April aufgetaucht, als die Voleon Capital Management die Short-Positionen erhöhte. Dass jetzt eine größere Aktivität auf dieser Seite stattfindet, ist nicht (!) festzustellen.

Nel Asa: 2,50 Euro im Visier

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Das neue Kursziel taxieren demgegenüber die Chartanalysten auf 2,50 Euro. Der Weg ist nicht mehr weit, heißt es – denn die Aktie hatte in den vergangenen Wochen seit Anfang Juni bereits mehr als 60 % gewonnen. 20 % bis zur nächsten runden Marke sind bei diesen Voraussetzungen kein weiter Weg mehr, so die Erwartung.

Dabei schafft die Aktie ohnehin einen Rekord nach dem nächsten. So ist das laufende Jahr auf Basis des bisherigen Ergebnisses bereits das 4.beste der Unternehmensgeschichte. Die Marktkapitalisierung erreicht mit nun knapp 3 Mrd. Euro die nächste Schallmauer – und auch das Handelsvolumen selbst nimmt wieder nie gekannte Ausmaße an. Das zeigt, wie groß das Interesse an dem Unternehmen ist. Hintergrund bleibt der Hype um den Wasserstoff.

Erst jüngst hatte der norwegische Staat die Technologie des Unternehmens selbst mit einer Subvention belohnt. Im Vergleich zu den avisierten Umsätzen in diesem Jahr und dann weiter zur Marktkapitalisierung sind die Zahlen jedoch ernüchternd: Die Subventionen und neue Kooperationen sind aktuell nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein.

Investoren werden damit eher Zeuge einer sehr großen Wette und damit eines Trends. Deshalb sind die laufenden Trend-Analysen bedeutend: Der wichtigste Punkt auf dem Weg nach unten wären derzeit 1,78 Euro. Hier verläuft der kurzfristige Trend-Indikator GD38. Solange es gelingt, diese Marke zu verteidigen, ist das Unternehmen in einem weit überproportionalen Aufwärtstrend. Der GD200 ist zudem um glatt 50 % distanziert worden – das Kursziel von 2,50 Euro scheint aus dieser Sicht sogar untertrieben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre NEL ASA-Analyse vom 19.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
NEL hat seit 2016 eine Partnerschaft mit Greenstat ;-) ******** Das norwegische Geschäft inv
0 Beiträge
werden wahrscheinlich das Rennen um saubereren Schiffstreibstoff gewinnen - Euronav-CEO London -
0 Beiträge
und hier sind die Gründe. Bosch kündigt nun in einer Pressemitteilung an, in Brennstoffzellen zu
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail