Suche

Nasdaq100 (NDX): Erstmal vom Gas gehen – Videoanalyse

242
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Auch zum Nasdaq 100 (NDX) gab es in den vergangenen Wochen nur Positives zu berichten. Denn der amerikanische Technologie-Index konnte sich seit Jahresanfang massiv erholen.

Viele potenzielle Investoren stehen immer noch an der Seitenlinie.

Sollten Sie jetzt noch neue Positionen eröffnen?

In diesem exklusivem Video, das Sie ausschließlich auf Finanztrends finden,  beantworte ich Ihnen diese Frage. Ich zeige Ihnen die möglichen Fallstricke, die Sie auf dem Weg zu neuen Hochs erwarten.

So viel jetzt schon: Ich empfehle Ihnen, ein wenig vom (Bullen-) Gas zu gehen!

Verpassen Sie also bitte auf keinen Fall das folgende Video:

 

 

0/5 (0 Reviews)
10
356 Beiträge
Einfach mal Vivek Ramaswamy bzw. Roivant googeln. Er hats drauf. Mach mir um arbutus kein sorge.
10
356 Beiträge
https://transkript.de/news/roivant-testet-neues-geschaeftsmodell.html
Immer wieder Verzögerungen - ist die Übernahme in Gefahr?https://www.the



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)