206,4€ 0% 0€


Münchener Rück Aktie: Keine Nachrichten sind gute Nachrichten!

588
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Es gibt Unternehmen, bei denen ist es schon positiv, wenn es überhaupt nichts zu melden gibt. Zu eben solchen zählt auch Münchener Rück. Je ruhiger es ist, desto höher fallen hier die Gewinne aus. Das zeigte sich im ersten Quartal des laufenden Jahres sehr deutlich. Größere Naturkatastrophen blieben aus und so konnte der Nettogewinn bis auf 827 Millionen Euro anziehen. Damit übertraf der Rückversicherer die eigene Prognose von 800 Millionen Euro recht deutlich.

Auch für das Gesamtjahr sind die Verantwortlichen optimistisch und stellen ein Ergebnis am oberen Ende der Erwartungen in Aussicht. Eben jene Erwartungen bewegen sich derzeit in einer Spanne von 2,1 bis 2,5 Milliarden Euro. Mit dem Start in das neue Jahr ist das Unternehmen wenig überraschend sehr zufrieden. Für Anleger bleibt zu hoffen, dass es weiterhin ruhig bleibt. Dann könnte auch die Aktie womöglich schon sehr bald das Jahreshoch bei 200 Euro in Angriff nehmen.

Aktuelle Video-Analyse von Munich Rückversicherung:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)