01 0% 01


MorphoSys: Was kümmert das Chart die Nachrichten?

1530
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

wie mein Kollege Johannes Weber in seinem Artikel ausgeführt hat, konnte MorphoSys positive klinische Daten für den Wirkstoff MOR208 vermelden. Das Chartbild bleibt von der Nachricht allerdings unbeeindruckt. Denn eine Schulter Kopf Schulter Formation löst sich leider auch anhand einer guten Unternehmensmeldung nicht so einfach in Luft auf. Und diese SKS-Formation ist schuld am derzeitigen Fall der Aktie.

Die rechte Schulter ist ausgebildet

Denn die Bildung der rechten Schulter wird mit Erreichen der Nackenlinie aktuell vollzogen und nun haben die Bullen noch eine letzte Chance, sich über die 76,30 Euro Schwelle zu hieven und sich nach oben aufzumachen. Gelingt dies nicht, ist ein weiterer Fall Richtung 66 € nicht unwahrscheinlich. Wie können Laien eine grobe Abschätzung vornehmen, wie weit der Fall bei Ausbildung einer SKS Formation gehen kann? Grob gesagt, ziehen Sie eine Linie vom obersten Kopfwert bis zur unteren Nackenlinie und verlängern Sie diese Linie um den gleichen Abstand nach unten.

Sollten die Bullen wieder Erwarten die SKS Formation bezwingen, sind Kursgewinne entlang des Aufwärtskanals bis zur Marke von 88,50 Euro möglich.

Aktuelle Video-Analyse von MorphoSys:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)