98,65€ -1,55% -1,55€ 19:33


MorphoSys: Exklusiv-Interview mit Finanzchef Jens Holstein auf dem Eigenkapitalforum 2018

1630
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

MorphoSys ist auf dem Weg vom Biotech-Unternehmen zum Biopharma-Konzern – so lautet eine Erkenntnis des Interviews, das Finanztrends-Autor und Börsenexperte Sascha Huber mit MorphoSys-Finanzchef Jens Holstein auf dem Eigenkapitalforum 2018 in Frankfurt führte. Konkret bedeutet dies: Während die Firma in früheren Jahren vorwiegend als Entwicklungs-Dienstleister für bekannte Pharmakonzerne agierte, liegt der Fokus nun auf der Erforschung und Entwicklung neuer, eigener Antikörper, die im Erfolgsfall eine viel höhere Rendite versprechen.

Jens Holstein äußert sich im Gespräch mit Sascha Huber zum aktuellen Stand der Forschungs-Pipeline und insbesondere zu dem Fahrplan für den Hoffnungsträger MOR208 in den USA. Aber das Beispiel Tremfya® zeigt auch, dass MorphoSys derzeit noch von den „alten“ Zeiten als Biotech-Dienstleister kräftig profitieren kann. Auch diesbezüglich gewährt Jens Holstein Einblicke, welche Einnahmen in diesem Jahr und in mittelfristiger Zukunft möglicherweise von Tremfya® noch zu erwarten sind.


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos