86€ 0% 0€

MorphoSys: Es steht viel auf dem Spiel!

2272
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

den Käufern der MorphoSys-Aktie ist im Januar mit dem erfolgreichen Ausbruch über die 85,00-Euro-Marke ein wichtiger Befreiungsschlag gelungen. Anfang Februar wurde die an sich positive Entwicklung jedoch wieder vollständig zurückgenommen. Der Kurs der MorphoSys-Aktie ermäßigte sich von 87,22 auf 69,07 Euro.

Hier griffen Schnäppchenjäger wieder zu und sorgten für eine schnelle Kurserholung auf über 76,70 Euro. Der steile kurzfristige Abwärtstrend, der sich seit dem Hoch gebildet hatte, konnte bislang noch nicht überwunden werden, obwohl die Käufer mehrere Versuche in diese Richtung unternahmen.

Auch von einer erfolgreich abgeschlossenen Bodenbildung kann noch nicht gesprochen werden. Dazu wäre ein weiterer Anstieg bis in den Bereich von 78 Euro vonnöten. Dieser würde zugleich zu einem Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends führen und damit gleich an zwei kritischen Punkten entspannend wirken.

Es ist allerdings fraglich, ob die Kraft der Käufer dazu in den nächsten Tagen schon ausreichen wird. Zur Vorsicht mahnt, dass die am 6. und 7. Februar erzielten Kursgewinne von rund zehn Prozent am Folgetag sogleich wieder abgegeben wurden. Es spricht nicht unbedingt für das Vertrauen der Anleger in die MorphoSys-Aktie, wenn bereits kleine Anstiege mit schnellen Gewinnmitnahmen beantwortet werden.

Wo geht die Reise hin?

Kann der kurzfristige Abwärtstrend in den kommenden Handelstagen nicht überwunden werden, geht der Abwärtsimpuls weiter und es muss mit einem erneuten Test des letzten Tiefs bei 69,07 Euro gerechnet werden. Tiefere Tiefs können dabei nicht ausgeschlossen werden, sodass auch mit Abgaben bis in den Bereich von 64,43 Euro gerechnet werden muss. Hier fand die MorphoSys-Aktie Ende September 2017 einen Halt und leitete anschließend eine starke Aufwärtsbewegung ein.

Anleger, die die MorphoSys-Aktie nicht nur kurzfristig traden möchten, sondern sie als ein langfristiges Investment betrachten, sollten ihr Engagement besser noch etwas hinauszögern und warten, bis die Aktie eine saubere Bodenbildung vollzogen hat, denn wer jetzt kauft, läuft immer noch Gefahr, in ein fallendes Messer zu greifen.

0/5 (0 Reviews)
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu MorphoSys per E-Mail

Mehr Inhalte zur MorphoSys Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur MorphoSys Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • MorphoSys Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der MorphoSys Aktie:

>>Hier gehts zur MorphoSys Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von MorphoSys:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)