Monex Group: Hier winken Milliardengewinne!

558
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Eine der besten Aktien aus dem Kryptowährungsbereich ist das Papier der Monex Group. Dies erkennt man schon daran, dass die Aktie sich zuletzt sehr positiv entwickeln und die Kursgewinne, trotz des Rücksetzers am Kryptowährungsmarkt, verteidigen konnte. Doch wird das so bleiben? Schauen wir es uns an!

Coincheck verliert rund 500 Mio. US-Dollar durch Hack

Bevor ich jedoch dazu komme, müssen wir uns erst einmal anschauen warum die Aktie zuletzt so stark gestiegen ist. Der Grund hierfür war nämlich eine Übernahme – und zwar der Kauf der größten japanischen Krypto-Börse Coincheck. Coincheck? Da war doch was. Richtig, Coincheck wurde vor wenigen Monaten gehackt, wobei Coins der Kryptowährungen NEM (New Economy Movement), genannt XEM, im Gesamtwert von rund 500 Mio. US-Dollar entwendet wurden.

Wenn einem Unternehmen mal eben rund 500 Mio. US-Dollar durch Hacker entwendet werden, würde das für viele das Aus bedeuten. Doch nicht so für Coincheck. Denn wie kurz darauf bekannt wurde, hat die Krypto-Börse innerhalb von nicht einmal einem Jahr knapp 500 Mio. US-Dollar verdient. Das zeigt, wie profitabel diese Krypto-Börsen arbeiten und was für ein gutes Investment sie somit darstellen.

Monex Group übernimmt Coincheck

Aber kommen wir kurz zurück zu diesem Hack! Da hier sehr viele Anleger betroffen waren, mischte sich die japanische Regierung ein und verlangte von Coincheck eine Entschädigung der Nutzer sowie verstärkte Sicherheitsmaßnahmen. Dank der hohen Gewinne, die Coincheck erzielt hatte, war dies Coincheck auch möglich. Aber damit waren natürlich zugleich auch die Gewinne der letzten Monate weg. Dadurch (keine Rücklagen mehr!) und durch den Hack gab es zudem ein Vertrauensverlust der Kunden. Darum suchte Coincheck einen Käufer für sich. Und hier kam nun die Monex Group ins Spiel.

Denn diese hatte Interesse an einer Übernahme und tatsächlich kam es innerhalb weniger Tage zu diesem Deal. Was aber bedeutet das nun? Nun, wie wir inzwischen wissen, kann Coincheck innerhalb eines Jahres durchaus Gewinne von bis zu 1 Mrd. US-Dollar erzielen. Der Börsenwert der Monex Group liegt derzeit jedoch bei gerade mal 1,39 Mrd. Euro (ca. 1,64 Mrd. US-Dollar). Insofern ist das offizielle KGV von ca. 33, was ja ohnehin nicht mal sonderlich hoch wäre, deutlich zu hoch gegriffen. Ich würde die Aktie daher bei einem Rücksetzer unter 5,00 Euro kaufen und glaube, dass sich der Kurs mittel- bis langfristig sehr gut entwickeln wird.


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos