Moderna-Aktie: Das Risiko bleibt hoch!

1360
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wer bei Moderna investiert ist, braucht weiterhin starke Nerven. Die Aktie des Unternehmens konnte im laufenden Jahr mit Aussicht auf einen möglichen Corona-Impfstoff enorm zulegen, hatte zuletzt aber mit ordentlichem Verkaufsdruck zu kämpfen. Besonders in der vergangenen Woche hielten die Bullen sich vornehm zurück und überließen den Bären das Feld. Jene sorgten ihrerseits fr einen heftigen, wenn auch nur kurzzeitigen Abwärtstrend. Wer bereits den Crash kommen sah, wurde zu Beginn der neuen Woche eines Besseren belehrt. Die Moderna-Aktie gibt derzeit eine gute Figur ab. Die Sache hat jedoch einen Haken.

Es wird nicht einfach

Um knapp 11 Prozent ging es mit der Moderna-Aktie am Montag aufwärts. Quasi auf einen Schlag egalisieren sich damit mal eben sämtliche Verluste der vergangenen Woche. Auf Monatssicht bleibt aber noch immer ein (kleines) Minus. Die jüngsten Entwicklungen machen Hoffnungen darauf, dass die Schwächephase tatsächlich nur von kurzer Dauer war. Allerdings kamen die enormen Zugewinne ohne jede nennenswerte Nachricht zustande. Die Aktionäre mögen derzeit besser gelaunt sein, das kann sich aber auch sehr schnell wieder ändern. Letztlich steht und fällt die Aktie mit dem Corona-Impfstoff. Das ist Fluch und Segen zugleich.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Moderna?

Wie geht es weiter mit der Moderna-Aktie?

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist bei der Moderna-Aktie mit einer hohen Volatilität zu rechnen, eine genaue Prognose der Kurse ist so gut wie unmöglich. Langfristig bleibt abzuwarten, ob die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs glückt. Sollte das der Fall sein, könnten die Kurse sich gut und gerne noch einmal verdoppeln oder sogar noch mehr zulegen. Kommt es nicht zur Zulassung, müssen Anleger sich auf einen herben Crash einstellen. In weiten Teilen gleicht ein Investment in das Papier damit einem Glücksspiel. Der Ausgang bleibt für den Moment vollkommen ungewiss.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Moderna-Analyse vom 01.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Moderna jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Moderna Aktie.



Moderna Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
2
235
07:04
0
0
31. Jan
0 Beiträge
https://seekingalpha.com/article/4377077-covidminus-19-vaccine-race-heats-up-moderna-faces-off-again
0 Beiträge
umfangreiche Übersicht aller wichtigen Corona-Impfstoff-Kandidaten in der Erforschung
0 Beiträge
Ich Tippe auf Melmak.
5307 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Moderna per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)