Suche

Milliardenfusion in der Luftfahrt: British Airways-Mutter IAG legt Offerte für Air Europa auf den Tisch

98
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Übernahmewelle rollt weiter quer durch alle Branchen und hat unlängst auch die Luftfahrtindustrie erfasst. Dort ist der Kampf um die globale Marktführerschaft entbrannt. Um diesen für sich zu entscheiden, greift nun die britisch-spanische Airline-Holding IAG nach der spanischen Airline Air Europa und legt ein Barangebot über 1 Milliarde Euro auf den Tisch. Einer der führenden Luftfahrtkonzerne Europas…. Die International Airlines Group oder IAG, ist eine Holdinggesellschaft für mehrere Fluggesellschaften. Der Sitz der IAG ist Madrid, die Unternehmenszentrale befindet sich in London. Mit über 573 Flugzeugen und 113 Millionen Passagieren pro Jahr fliegt die Holding 268 Destinationen an. Nach Passagierzahlen…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
17:00
Wo Sie sich jetzt noch Rendite sichern: Bei Aldi!+Aldi macht es vor: In Zeiten von Niedrigzinsen und Negativzinsen bleibt die Frage - „wohin mit dem Geld?“ Denn schließlich soll es mit der Zeit mehr werden und die Kaufkraft erhalten bleiben. Diese sinkt aber beständig, weil dank der Inflation die Preise steigen. Wenn Sie also nicht mindestens so viel Rendite erwirtschaften, wie die Inflation…
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
17:02
Evotec-Aktie: Sollte man jetzt zugreifen?+Die Evotec-Aktie ist in den letzten Tagen wieder stärker unter Druck geraten. Seit Dienstag hat der Anteilsschein fast 10 Prozent an Wert eingebüßt. Bislang können die Anleger zumindest ein Absinken unter die Unterstützung bei 19 Euro verhindern. Vieles wird nun davon abhängen, wie die aktuellen Geschäftszahlen ausfallen. Am 12. November wird das Biotechunternehmen seine Bücher…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:05
Deutsche Bank-Aktie: Darum sollte man die Aktie m...+Die Deutsche Bank hat Ende Oktober ihre Zahlen zum dritten Quartal vorgelegt. Hier zeigte sich, dass alle Kerngeschäftsbereiche profitabel waren. Aufgrund der strategischen Anpassungen kam es jedoch zu einem Nachsteuerverlust in Höhe von 832 Mio. Euro. An der Börse wurde die Zwischenbilanz mit Verlusten quittiert, in der Folge ging es um gut 10 Prozent abwärts.…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:09
Aurora Cannabis-Aktie: Wie sollten sich Anleger n...+Die Aurora Cannabis-Aktie hat in den vergangenen Monaten massiv an Wert eingebüßt. Dabei hatte das Jahr so vielversprechend begonnen. Bis zum 19. März stieg die Aktie auf über 9 Euro und schaffte damit noch innerhalb der ersten drei Monate eine Kursverdopplung. Doch fortan übernahmen die Bären die Kontrolle. Sie starteten einen Abwärtstrend, der bis heute…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:19
ThyssenKrupp-Aktie: Was ist jetzt noch drin?+Bei der ThyssenKrupp-Aktie zeigt die Kurve seit Mitte August wieder nach oben. Dies darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass es zuvor zu starken Kursverwerfungen gekommen war. Nach Vorlage der Zahlen zum dritten Geschäftsquartal und einer Prognosesenkung für das Gesamtjahr brach die Aktie ein und markierte mit einem Wert von 9,25 Euro den tiefsten Stand seit…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:22
Commerzbank-Aktie: Ertragssituation weiter kritisch?+Die Commerzbank hat heute ihre Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgestellt und damit nicht den Nerv der Aktionäre getroffen. Der Kurs der Commerzbank Aktie geht gegen Ende der Woche nämlich mit einem Verlust aus dem Handel. Der Banktitel verliert aktuell rund 2 % an Wert. In den vergangenen Tagen hatte sich der Titel eigentlich stark und…
Weiterlesen...
Johannes Weber
17:39
Freenet Aktie: Zahlen beflügeln den Kurs!+Die Umsatzerlöse lagen bei 2,13 Mrd. Euro nach den ersten neun Monaten und damit leicht über den Zahlen des Vorjahres. Das EBITDA entwickelte sich im gleichen Zeitfenster auf 325,8 Mio. Euro und liegt damit unter dem Vorjahreswert (327,9 Mio. Euro). Doch diese Zahlen sind mit Vorsicht zu betrachten, da Faktoren wie die Umstellung auf IFRS…
Weiterlesen...
Johannes Weber
18:10
Short-Alarm: Stärkste Bewegung bei Dürr – deutlic...+Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt deutsche Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am heutigen Freitag (08.11.2019) wurden bei 20 Aktien Veränderungen von Netto-Leerverkaufspositionen gemeldet. Dies geht aus den Veröffentlichtungen im Bundesanzeiger hervor. Marshall Wace im Fokus bei Short-Positionen SFM UK Management baute seine Short-Position bei Dürr deutlich ab. Auch bei den Aktien von…
Weiterlesen...
Stockpulse
18:20
STOXX Europe 600 fällt am Freitag um -0.19 Prozen...+Am heutigen Freitag haben die Aktien des STOXX 600 Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 405,47 Punkten registriert, knapp -0,19 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Donnerstag (406,25 Punkte). Insbesondere für Smurfit Kappa, Royal Dutch Shell und Rio Tinto wurden in den…
Weiterlesen...
Stockpulse
19:07
DIE RENTEN SIND SICHER UND DER STAAT IST DEIN FRE...+Angriff ist die beste Verteidigung! Wir besprechen in diesem Video-Interview die Möglichkeiten sich vor einer immer näher kommenden Rezession zu schützen. Jetzt ist nicht wegschauen, sondern aktives handeln das Gebot der Stunde! Hier geht's zum Video Interview: Da man hier nicht verlinken kann, einfach den YouTube Link kopieren und in den Browser einsetzen! https://www.youtube.com/watch?v=WoSO2J_oKcY Weitere…
Weiterlesen...
Philip Hopf



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)