Schlusskurs vom 23.05.18:    83,11EUR  -1,14%  -0,96€

Microsoft, Travelers und Verizon Communications: Aktuelle Trendsignale

0
141

Der Dow Jones notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 24473 Punkten im Minus (-0.51%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones liegt derzeit bei 89 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Microsoft, Travelers und Verizon Communications. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Nehmen wir zunächst Microsoft genauer unter die Lupe. Die Vorzeichen für Microsoft sind derzeit offensichtlich sehr schlecht: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden festgestellt, dass die meisten Marktteilnehmer aktuell sehr 'bearish' eingestellt sind - sie erwarten weiter fallende Kurse für die Aktie von Microsoft. Das Trendsignal für den Wert lautet dementsprechend 'bearish', für den heutigen Börsenhandel wird eine Kursveränderung von mindestens -0.6 Prozent erwartet. In der jüngeren Vergangenheit gab es übrigens mehrfach klare Trendsignale für Microsoft - mit einer überdurchschnittlichen Trefferquote von 77.2 Prozent hat die Echtzeit Trendsignal-KI hier vielfach unter Beweis gestellt, wie gut sich aus der Stimmung der Anleger präzise Kursprognosen ableiten lassen. Für Microsoft liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 348 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 89.13 USD nahezu unverändert (0%).

Nun zu Travelers. Für Travelers liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 153 Prozent. Der Trendsignal-Algorithmus hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Travelers gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.6 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 71.4 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 138.14 USD nahezu unverändert (0%).

Und schließlich Verizon Communications: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Verizon Communications diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.7 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 59.3 Prozent). Für Verizon Communications liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 140 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 50.07 USD nahezu unverändert (-0.08%).

Ein Beitrag von Sentiment Investor