Microsoft-Aktie – Schon wieder positiv? Gap nach oben!

510
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Microsoft-Aktie weiter im Trend! Die jüngste Konsolidierung scheint überwunden! Denn aus charttechnischer Sicht wurde mit dem letzten Kurssprung nach oben ein weiteres positives Signal generiert: Ein Aufwärts-Gap! Entsprechende Kurslücken stellen grundsätzlich erst einmal eine Stimmungsverbesserung von einem Tag auf den anderen dar. Und damit gilt auch grundsätzlich: Investiere mit der Stimmung, investiere in Richtung des Gaps. Erst wenn ein solches Gap per Tagesschlusskurs geschlossen wird – was nicht wirklich immer vorkommt – gilt eben, dass sich die Stimmung kurzfristig verausgabt hat.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Microsoft?

Was ist passiert und wie geht es weiter?

Sowohl die jüngsten Daten aus dem Unternehmen wurden positiv aufgenommen als auch die Absicht, dass Microsoft das US-Geschäft von Tiktok übernehmen könnte. Denn mit dem Kauf der chinesisch kontrollierten Social-Video-App würde Microsoft auf der einen Seite eine Lücke schließen. Anders als Facebook oder Google hat Microsoft keine eigene Videoplattform. Und andererseits würde damit eine sehr junge Zielgruppe für das Unternehmen erschlossen.

Ob der Kauf problemlos über die Bühne gehen wird?

China stemmt sich vehement gegen den Zwangsverkauf – und Trump könnte entgegen seiner Aussagen vielleicht eher daran Interesse haben, dass in Wahlkampfzeiten die Videoplattform einfach still gelegt wird?

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 20.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Microsoft Aktie.



Microsoft Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
15
14.09.18
0
0
05.06.18
0 Beiträge
Und eine solche Erhöhung bedeutet auch, dass es dem Unternehmen gut geht und demnach der Kurs weiter
0 Beiträge
Chaecka  Dividende 16. Sep
"Der US-Konzern Microsoft will seine Quartalsdividende um rund 10 Prozent anheben." Klingt toll. Ab
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Microsoft per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)