Microsoft Aktie: Der Überraschungscoup zeigt Wirkung

738
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der selbsternannte „Deal-Maker“, auch bekannt als US-Präsident Donald Trump, hat wieder zugeschlagen. Die jüngsten Schlagzeilen rund um den Microsoft-Konzern legen das zumindest nahe. Doch der Reihe nach. Es geht um die chinesische Social-Media App TikTok. Denn diese ist dem US-Präsidenten schon seit längerer Zeit ein Dorn im Auge. Mag das zu seinen mittlerweile üblichen Scharmützeln mit China gehören, aber Kritik an TikTok kommt nicht nur von Trump. Nun heißt es laut übereinstimmender Medienberichte, dass der Microsoft-Konzern seine Fühler nach TikTok ausgestreckt habe – und dabei auf die Unterstützung von Trump setze. Dies geht aus einem Bericht des Finanzportals „finanzen.net“ vom Montag hervor.

Wichtiger Markt im Visier

Demnach habe das Unternehmen das Gespräch mit Trump bestätigt. Man habe sich darauf verständigt, dass US-Geschäft von TikTok kaufen zu wollen. Dabei wolle man sich an die vom Weißen Haus vorgegebenen Bedingungen halten, hieß es. Geplant sei, den Kauf bis zum 15. September unter Dach und Fach zu bringen. Vor einigen Tagen hatte es noch so ausgesehen, als ob der Präsident TikTok am liebsten verbieten wollte. Und das mal nicht wegen vermeintlicher Fake News über ihn, sondern schlicht als Vergeltungsmaßnahme gegenüber China und dessen Umgang mit dem Coronavirus. Darüber hinaus gab es Meldungen, dass US-Beamte TikTok als nationales Sicherheitsrisiko betrachten würden. Nun also diese Wende. Manche Analysten attestieren Microsoft mit dieser möglichen Übernahme einen äußerst geschickten Schachzug. Denn dadurch bekomme der Konzern möglicherweise einen Fuß in die Tür des Social-Media-Marktes. Das könne sich demnach durchaus lohnen. Die Börse am Montagmittag reagierte entsprechend und schoß die Aktie förmlich ins Plus.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 23.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Microsoft Aktie.



Microsoft Forum

0 Beiträge
sulley  Microsoft Gestern
Steigende Kurse sind Microsoft gewiss. Steigen die Kurse, kommen die Privatanl
0 Beiträge
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/MICROSOFT-CORPORATION-4835/news/Microsoft-kauft-US-Spieleen
0 Beiträge
Und eine solche Erhöhung bedeutet auch, dass es dem Unternehmen gut geht und demnach der Kurs weiter
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Microsoft per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)