Suche

Meyer Burger Aktie: In die Gewinnzone zurückgekehrt

1520
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Im 1. Halbjahr 2018 ist MB in die Gewinnzone zurückgekehrt. Dies gelang durch verschiedene Maßnahmen zur Kostenoptimierung. Nicht profitable Geschäftseinheiten und Produkte wurden geschlossen bzw. deren Produktion eingestellt. So erreichte MB einen Umsatz von 232,2 Mio SFr, ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 29,2 Mio SFr und einen Gewinn von 8,3 Mio SFr. Der Umsatzmix hat sich leicht verändert, wobei Asien nach wie vor die wichtigste Absatzregion ist.

Die Reorganisation des Produktionsstandortes in Thun verläuft nach Plan: MB vereinbarte eine Kooperation mit der Mondragon Assembly Group für die gemeinsame Entwicklung von Modul-Equipment und Auslagerung der Produktion der SmartWire Connection Technology Anlagen. Der Produktionsstart ist im Januar 2019 vorgesehen. Im Bereich Wafering unterzeichnete MB ein Manufacturing Services Agreement mit Flex für die Produktion ihrer PV-Diamantdrahtsägen. Flex startet mit der Produktion für MB an deren Produktionsstandort in China im Januar 2019.

Das Marktumfeld für PV-Ausrüster war in den vergangenen Monaten geprägt von einer Handelskrise zwischen den USA und China mit neuen Importzöllen auf PV-Module sowie der Ankündigung der chinesischen Regierung, Subventionen im Photovoltaik-Bereich zu reduzieren. Beides führte bei den Kunden zu einer deutlichen Zurückhaltung, neue Investitionen zu tätigen. So ging der Auftragseingang von 309 auf 138 Mio SFr zurück.

0/5 (0 Reviews)
mbt tut immer so als ob sie nicht verstehen würden, warum die jungs aus china so capex und nicht cos
setb2609  @long 08:21
wenn es wirklich so wäre, dass 0.07cent/wp auf eb(i)t-ebene der zellproduktion erzielbar wäre - bei
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Meyer Burger per E-Mail


Performance Meyer Burger Tec

1W1M3MYTD1Y3Y
0,42 CHF0,36 CHF0,66 CHF0,88 CHF0,88 CHF5,61 CHF
-0,04 CHF+0,02 CHF-0,28 CHF-0,50 CHF-0,50 CHF-5,23 CHF


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)