Merck KGaA – Aktie dreht ins Bullenlager

0
49

Liebe Trader,

das Wertpapier von Merck befindet sich schon bereits seit längerem in einem intakten Aufwärtstrend und erreichte seinen vorläufigen Höhepunkt im April 2015 mit einem Verlaufshoch bei 111,85 Euro. Anschließend fiel die Aktie in eine mittelfristige Korrektur und setzte zunächst bis in den Unterstützungsbereich von grob 70,68 Euro zurück. An dieser Stelle etablierten Marktteilnehmer aber einen mustergültigen Doppelboden und führten zu einer Trendwende, die nur wenig später über den Abwärtstrend hinaus an die markante Widerstandszone um 98,82 Euro aufwärts geführt hat. Nach einigen weiteren Wochen der Konsolidierung brach das Wertpaper von Merck schließlich zu Jahresbeginn darüber aus und etablierte damit ein Folgekaufsignal, was allerdings noch nicht komplett umgesetzt wurde und daher bis zu den Jahreshochs aus 2015 reichlich Kurspotential bietet.

Long-Chance:

Um an einem weiteren Kursschub der Merck-Aktie partizipieren zu können, muss zunächst ein Kursanstieg über die jüngsten Hochs bei 105,25 Euro gelingen - dies sollte aufgrund der aktuellen Kursdynamik aber kein Problem sein. Dann kann es auch in Richtung der Jahreshochs von 111,85 Euro weiter aufwärts gehen und bestens über ein kurzfristiges Long-Investment nachgehandelt werden. Abgesichert sollte ein direktes Investment aber noch unterhalb der Unterstützung von grob 100,00 Euro. Für ein Verkaufssignal müsste hingegen mindestens der gleitende Durchschnitt EMA 200 bei aktuell 97,38 Euro gebrochen werden, damit kurzfristiges Abwärtspotential in den Bereich von rund 90,00 Euro im Wertpapier von Merck entfaltet werden kann.
________________________________________________________________________
Einstieg per Market-Buy-Order : 104,40 Euro
Kursziel : 105,25 / 111,85 Euro
Stopp : < 100,00 Euro
Risikogröße pro CFD : 4,40 Euro
Zeithorizont : 2 - 4 Wochen
________________________________________________________________________
Wochenchart:

Tageschart:

Merck KGaA, Täglich/Wöchentlich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 104,40 Euro; 10:10 Uhr - Quelle: bluchart Professional Trader.

Diese Aktie können Sie mit dem Metatrader4 bei direktbroker-FX.de, für 2,95 EUR flat, handeln. Fordern Sie jetzt die Demo an.

Ein Beitrag von Rafael Müller, direktbroker.de


Das unheimliche 3. Quartal 2018 klopft an unsere Türen

Vielleicht erinnern Sie sich noch: Wir schrieben das Jahr 2012, als Analysten von Goldman Sachs...

Aktienrückkäufe sind an der Wall Street immer noch ein gefährliches Thema

Eine der beunruhigendsten Erkenntnisse zur Aktienhausse in den USA seit 2009 ist die Tatsache, dass...

Steigende Zinsen sind für die Banken viel gefährlicher als allgemein angenommen

Im Jahr 1929 beendete die US-Notenbank eine längere Phase mit niedrigen Zinsen, im Jahr 1937...


Videos