7,64€ 0% 0€ 01:00


Medigene-Aktie: Die Achterbahnfahrt geht weiter!

1252
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Medigene-Aktie ist nach dem Verkaufssignal im Relative Stärke Index massiv abgerutscht. Vor ein paar Wochen befand sich die Aktie des Biotechunternehmens noch bei über 15 Euro. Von diesen Höhen ist nun nicht mehr viel zu sehen, der Aktienkurs ist auf etwa 13 Euro zurückgegangen.

Neuigkeiten zur Aktie: Kursstabilisierung hat eingesetzt!

Nach dem deutlichen Rückgang des Kurses hat heute eine Gegenbewegung nach oben stattgefunden. Gegen Mittag steht die Medigene-Aktie rund 2 % fester. Trotzdem liegt der Kurs weiterhin unter den gleitenden Durchschnitten (100; 200). Mit Blick auf das Bollinger Band bewegt sich der Kurs recht mittig, aber noch immer in der unteren Hälfte.

Charttechnische Analyse: Das erste Kaufsignal wurde bereits generiert!

Kaufsignale folgen meist auf Verkaufssignale und so ist es auch bei der Slow Stochastik auf Tagesbasis. Der Indikator hat nach dem Verkaufssignal Ende August nun ein Kaufsignal gebildet. Dieses fand am 11. September statt und verhalf der Aktie leicht nach oben. Ein größerer Schub blieb allerdings aus, sodass weiterhin auch Abwärtsbewegungen möglich sind. Der Abwärtsdruck könnte bei einer Unterschreitung der 12-Euro-Marke zunehmen.

Aktuelle Video-Analyse von Medigene AG:


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos