Manz-Aktie: Wie ist die Aktie einzuschätzen?

328
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach der Bullenoffensive vom Dienstag setzt sich die Erholung an den Märkten am Mittwoch fort. Der DAX erlebt ein wildes Hin und Her, beendet den Handel aber mit 1,79 Prozent im Plus. Der US-Leitindex Dow Jones kommt besser aus den Startlöchern, muss dann aber einen Rücksetzer verkraften. Zur Mittagszeit kehren die Bullen an den Markt zurück und sorgen aktuell für ein Tagesplus von 5,91 Prozent. In den USA sollen Republikaner und Demokraten vor einer Einigung stehen und das von der Trump-Regierung auf den Weg gebrachte Hilfspaket am Mittwoch das Repräsentantenhaus passieren.

Marktbeobachter warnen allerdings vor einer zu großen Euphorie und sagen, dass eine nachhaltige Erholung erst bei einem Rückgang der Infektionszahlen einsetzen wird. Vor allem in den USA sei die Entwicklung bedenklich, da die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten stetig zunehme. Trotzdem könnten die Märkte ihren Tiefpunkt erreicht haben, da sie bekannt dafür sind, Entwicklungen vorwegzunehmen.

Wie schätzen die Analysten die Manz-Aktie ein?

Die Aktie des Maschinenbauunternehmens Manz ist im Zuge der Corona-Krise um mehr als 50 Prozent eingebrochen und in der vergangenen Woche auf ein Tief bei 10,08 Euro gefallen. Inzwischen haben die Anleger den Kurs wieder bis auf 11,98 Euro ansteigen lassen. Wegen der Corona-Pandemie lässt das Unternehmen seinen Betrieb bis Ostern ruhen.

Aus Sicht der covernden Analysten liegt der faire Wert der Aktie im Durchschnitt bei 21,68 Euro und damit mehr als 80 Prozent oberhalb des aktuellen Kursniveaus. Zurzeit wird der Titel von 4 Analysten beobachtet. Es liegen 3 Buy- und eine Hold-Einstufung(en) vor, Verkaufsempfehlungen gibt es keine. Der Rücksetzer könnte demzufolge eine günstige Einstiegsgelegenheit darstellen. Anleger sollten die Aktie zumindest im Auge behalten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Manz-Analyse vom 03.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Manz nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Manz Aktie.



Manz Forum

0 Beiträge
Birgit56  Ciriaco 03. Jul
Was hat denn Manz damit zu tun???
0 Beiträge
https://www.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/article117546375/Wie-Abramowitsch-den-Fussba
0 Beiträge
Ciriaco  luc 30. Jun
https://m.youtube.com/watch?v=c7dBeA_7gT4
5236 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Manz per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)