Lufthansa Aktie: Corona-Virus – Risikofaktor für die wirtschaftliche Zukunft

825
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lufthansa hat unsere Erwartungen in den ersten 9 Monaten erfüllt. Mit einem Anstieg um 3% lag der Umsatz bei 27,7 Mrd €. Das Geschäftsfeld Network Airlines, das mit etwa 62% am Umsatz beteiligt ist, konnte den Umsatz ebenfalls um 3% steigern. Insbesondere das Langstreckengeschäft zeigt nach wie vor eine positive Entwicklung auf den Verbindungen nach Nordamerika. Unterm Strich wurde weniger verdient, der Gewinn lag nur noch bei etwa 1 Mrd €. Im Flugverkehr sind deutlich die Maßnahmen zur strategischen Verbesserung zu spüren. Unter anderem erfolgte die Flottenerneuerung bei den Network Airlines.

Dort werden moderne Flugzeugtypen eingesetzt, was zu nachhaltigen Kostensenkungen, niedrigerem Treibstoffverbrauch und verringerten CO2- und Geräuschemissionen führt. Der Konzern hat mit dem gesamtwirtschaftlichen Abschwung derHeimatmärkte zu kämpfen. Durch marktweite Überkapazitäten kam es zu einem leichten Preisverfall. Dennoch konnten positive Mengen- und Währungseffekte die rückläufige Preisentwicklung kompensieren.

Ein weiterer Risikofaktor für die wirtschaftliche Zukunft ist der Corona-Virus, der sich rasant ausbreitet und dessen Entwicklung nur schwer prognostiziert werden kann. Das Unternehmen fliegt bis Ende März nicht nach Peking und Shanghai. Die Nachfrage nach Flügen nach Hong Kong ging stark zurück. Hohe Umsatzeinbußen müssen deshalb verzeichnet werden. Für 2019 erwartet das Unternehmen einen Gewinn von 1,29 Mrd € und schlägt eine Dividende von 0,77 € pro Aktie vor.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Lufthansa?

Wie wird sich Deutsche Lufthansa nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Lufthansa Aktie.



Deutsche Lufthansa Forum

0 Beiträge
nattürlich und für welches Jahr erwartest du wieder eine OPERATIV VERDIENTE DiVIDENDE? Das man je
0 Beiträge
und die Menschen vergessen immer schneller. Deswegen werden sich die Flieger sehr schnell wieder fül
0 Beiträge
leider für die Leerverkäufer... würde ich hier denken; die haben viel Zeit, es werden im Laufe de
518 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Lufthansa per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Deutsche Lufthansa




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)