Luckin Coffee-Aktie: Kursanstieg mit Folgen?

4812
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach einem etwas längeren Hin und Her ging es heute für die Luckin Coffee Aktie endlich mal wieder nach oben. Das gebeutelte Unternehmen kann sich hier etwas freischwimmen, aber die Krise ist weiter präsent. Die Bilanzmanipulationen müssen aufgearbeitet werden und eine Neubewertung wird erst danach stattfinden. Zudem muss auch das Vertrauen bei den Investoren wieder aufgebaut werden.

Unternehmenswert nähert sich wieder der 1 Mrd. Euro Marke

Durch den Kursanstieg der Luckin Coffee Aktie ist der Unternehmenswert fast wieder auf 1 Mrd. Euro angestiegen. Dass das Unternehmen nicht wertlos ist, dürfte klar sein, denn nicht jeder Umsatz wurde auf dem Papier erfunden und das Geschäftsmodell funktioniert grundsätzlich auch. Luckin Coffee war und ist die Nummer 2 auf dem „Coffee to go“ Markt hinter Starbucks.

Gibt es Übernahmespekulationen?

Zum aktuellen Zeitpunkt gehe ich von keiner wirklichen Übernahmephantasie aus, denn die Situation ist unübersichtlich und es gibt zurzeit auch keinen Konkurrenten, der für solch eine Übernahme in Frage kommen würde. Starbucks selbst würde sich eher ins Bein schießen und kartellrechtlich dürfte ein solcher Deal ohnehin schwierig werden. Warten wir mal ab, wie es hier in der nächsten Woche weitergeht.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Luckin Coffee-Analyse vom 11.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Luckin Coffee jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Luckin Coffee Aktie.



Luckin Coffee Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Quelle: https://cntechpost.com/2020/08/10/luckin-coffee-reportedly-achieves-overall-breakeven-in-jul
0 Beiträge
Mario_bs  Nice Gestern
Green
0 Beiträge
Ein erneuter Umbau des Vorstandes, deutet darauf hin, das es hinter den Kulissen abermals zu Machtve
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Luckin Coffee per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.