Liegt BlackRock bei Gold dieses Mal richtig?

891
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

wenn sich die großen internationalen Vermögensverwalter bewegen, beeinflussen sie allein durch ihre Größe sofort den Markt. Erfolgreich sind sie mit ihren Investments deshalb noch lange nicht immer. Das gilt auch für BlackRock, einen der größten Geldverwalter weltweit.

Bei BlackRock glaubt man jetzt wieder an das Gold. Man sieht es als eine gute Versicherung gegen die Turbulenzen an den Finanzmärkten. Aus diesem Grund erwarb die Fondsgesellschaft nun wieder einen großen Teil des Goldes, den man im dritten Quartal 2018 verkauft hat.

Damals setzte der Goldpreis im August zwar zu einer neuen Aufwärtsbewegung an, doch bei BlackRock traute man dem Braten nicht und verkaufte Gold-ETF-Anteile im Wert von einer Milliarde US-Dollar. Diese wurden in der Zwischenzeit teurer wieder zurückgekauft.

Als Begründung verweisen die Fondsmanager auf eine zu erwartende Abkühlung der Konjunktur und die nicht mehr so stark ausgeprägte Neigung der US-Notenbank die Zinsen anzuheben. Trotz der großen Goldmengen, die BlackRock kauft, folgt man keineswegs einem All-in-Ansatz, sondern sieht das Edelmetall nur als Mittel zur Diversifizierung an.

Bleibt zu hoffen, dass die Fondsgesellschaft dieses Mal ein glücklicheres Händchen hat als noch vor rund sechs Monaten.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Tag und grüße Sie herzlich



Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)