Definition: Was sind Anlagen?

Der Begriff der Anlage kann verschieden interpretiert und dabei auch unterschiedlich bewertet werden, so dass hier von einem Anhang eines Schriftstücks bis hin zum...

Definition: Was bedeutet Annuität?

Mit dem Begriff der Annuität wird in der Investitionsrechnung eine in Zeitpunkt und Höhe gleichbleibende Zahlung bezeichnet. Dabei setzt sich diese Zahlung aus einem...

Definition: Was bedeutet AGB?

Die Abkürzung AGB steht für den Rechtsbegriff Allgemeine Geschäftsbedingungen, wobei es sich um eine vorformulierte Vertragsabrede zwischen zwei oder mehreren Vertragsparteien handelt. Diese Vertragsbedingungen...

Definition: Was sind festverzinsliche Wertpapiere?

Festverzinsliche Wertpapiere können bis zu einem bestimmten Umfang in verschiedener Form gestaltet und ausgegeben werden, so dass zu dieser Anlageform beispielsweise Anleihen ebenso gehören,...

Definition: Was ist Festgeld?

Bei einem so genannten Festgeld handelt es sich um nichts Anderes als um Termingeld, wobei beide Begriffe als Synonym gebräuchlich sind. Weitere Synonyme wären...

Definition: Was sind Falsifikate?

Ein Falsifikat ist zuerst einmal eine Fälschung, wobei der Begriff schlicht und ergreifend weniger dramatisch und drastisch klingt, als wenn ganz offiziell von Fälschung...

Definition: Was ist das Fälligkeitsdatum?

Das Fälligkeitsdatum ist nichts Anderes als der Termin der Fälligkeit oder auch kurz der Fälligkeit und kann somit mit diesem Begriff gleichbedeutend genutzt werden....

Definition: Was ist die Fälligkeit?

Die Fälligkeit ist kein reiner bank- oder börsentechnischer Begriff, sondern eher ein Begriff aus der Rechtsprechung. Gemeint ist das Eintreten eines so genannten Leistungstermins...

Definition: Was sind Erträge?

Die Erträge oder der Ertrag sind in der Regel die Summe der so genannten Wirtschaftsleistung. Das Gegenteil wären die Aufwendungen oder der Aufwand. Im...

Definition: Was ist eine Erstnotiz?

Die Erstnotiz wird auch als Erstnotierung oder Börsengang bezeichnet und meint den Gang eines Unternehmens an die Börse. Dabei versteht man hierunter auch die...

Definition: Was ist der Emissionskurs?

Der Emissionskurs ist die Bezeichnung für einen Börsenkurs, zu dem junge oder neue Aktien ausgegeben – also emittiert – werden. Dabei handelt es sich...

Definition: Was ist eine Emissionsbank?

Mit dem Begriff Emissionsbank wird eine Bank bezeichnet, die sich auf den Vorgang der Emission und die Vergabe so genannter Emissionskredite spezialisiert hat. Dabei...

Definition: Was ist eine Einlagensicherung?

Die Einlagensicherung wird in seltenen Fällen auch als Guthabensicherung bezeichnet. Sie ist ein banktechnischer Begriff und im Bankwesen eine Absicherung der Gläubiger und insbesondere...

Definition: Was ist eine Effektivverzinsung?

Die Effektivverzinsung ist im Großen und Ganzen nichts anderes als die allgemein bekannte Rendite, wobei beide Begriffe zwar als Synonym gebraucht werden können, man...

Definition: Was sind Effekten?

Im heutigen Bank- und Börsenwesen bezeichnet man mit den Effekten verschiedene Wertpapiere, die am Kapitalmarkt handelbar und fungibel sind. In der Vergangenheit stand der...

Definition: Was sind Edelmetalle?

Mit dem Begriff der Edelmetalle bezeichnet man Metalle, die korrosionsbeständig sind und somit chemisch dauerhaft stabil bleiben. Dabei werden vor allem Gold und Silber...

Definition: Was ist der Dow Jones Index?

Der Dow Jones Index trägt die korrekte Bezeichnung Dow Jones Industrial Average und ist ein Aktienindex, der von Dow Jones – Gründer Charles Dow...

Definition: Was ist ein Doppelbesteuerungsabkommen?

Das Doppelbesteuerungsabkommen, wird auch mit DBA abgekürzt und trägt die juristisch korrekte Bezeichnung Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung. Gemeint ist letzten Endes ein völkerrechtlicher...

Definition: Was ist Diskontpolitik?

Unter dem Begriff der so genannten Diskontpolitik werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die eine Zentralbank trifft, um die Geldmenge in einer Volkswirtschaft durch einen Wechselankauf...

Definition: Was ist ein Diskontkredit?

Der Diskontkredit ist nichts anderes als ein Diskontgeschäft, wobei beide Wechsel durchaus als Synonym gebraucht werden können. Dabei handelt es sich um den Ankauf...

Definition: Was ist ein Diskontgeschäft?

Ein Diskontgeschäft wird auch als Diskontkredit bezeichnet. Dabei versteht man unter diesem Begriff den Ankauf von Wechseln, die zum Kaufzeitpunkt noch nicht fällig sind,...

Definition: Was ist Diskont?

Der Diskont ist ein Zinsabschlag, der beim Erwerb von Wechseln oder anderen, zum Zeitpunkt des Kaufes noch nicht fälligen Forderungen, entsteht. Berechnungsgrundlage ist dabei...

Definition: Was ist Devisenhandel?

Der Devisenhandel ist im Wesentlichen nichts anderes als eben der Handel mit Devisen, wobei sich dieser genauso erlernen lässt, wie der Aktienhandel. Dabei institutionalisiert...

Definition: Was sind Devisen?

Der Begriff Devisen ist ein Begriff aus der Volkswirtschaft, der im Bankwesen natürlich eine große Rolle spielt und dabei schlicht und ergreifend Fremdwährungen bezeichnet,...

Definition: Was ist ein Depot?

Der Begriff Depot meint in börsentechnischer und wirtschaftlicher Hinsicht ein Aktiendepot, welches auch als Wertpapierdepot bezeichnet wird. Der Grund dafür liegt auf der Hand,...

Neuer Aktien-Index schlägt alles
Sogar DAX, MDAX und DOW

Hier mehr erfahren