Wertpapierpensionsgeschäft

Mit dem Begriff Wertpapierpensionsgeschäft wird in der Regel ein Vertrag bezeichnet, mit dem der so genannte Pensionsgeber die betreffenden Wertpapiere einem Pensionsnehmer überlässt und...

Wertpapierleihe

Bei einer so genannten Wertpapierleihe leiht der Besitzer eines bestimmten Wertpapiers einem relevanten Händler seine Wertpapiere unter zuvor definierten Voraussetzungen. Zu diesen Voraussetzungen gehören...

Wertpapierkredit

Ein Wertpapierkredit, der auch als so genannter Effektenlombardkredit bezeichnet wird, kann den finanziellen Spielraum eines Kreditnehmers erweitern. Dabei sollte aber immer bedacht werden, dass...

Wertpapierkennnummer

Die Wertpapierkennnummer wird mit WKN oder auch in seltenen Fällen mit WPKN sowie mit WPK abgekürzt und ist eine 6stellige Kombination aus Ziffern und...

Wertpapierindex

Der Wertpapierindex ist nichts Anderes als ein Sammelbegriff für so genannte Aktien- und Rentenindizes, wobei der Zweck ihrer Berechnung in erster Linie darin besteht,...

Wertpapierhandelsgesetz

Wer mit Wertpapieren handelt, sollte den Begriff des Wertpapierhandelsgesetzes zumindest dem Namen und der Bedeutung nach kennen, denn dieses Gesetz, das übrigens auch mit...

Wertpapierdividende

Die Wertpapierdividende ist auch als so genannte Stock Dividende bekannt, wobei es sich dabei eigentlich um den englischsprachigen Begriff handelt. Auf jeden Fall sind...

Wertpapieraufsicht

Zumindest in Deutschland gibt es bereits seit dem Jahre 1995 eine so genannte dreistufige Wertpapieraufsicht, wobei es sich bei den drei Stufen um das...

Wertpapieranalyse

Die Wertpapieranalyse ist eine Analyse, die den meisten Anlegern auch als so genannte Aktienanalyse bekannt sein dürfte, wobei natürlich nicht nur Aktien, sondern eben...

Wertpapier

Grundsätzlich bezeichnet der Begriff Wertpapier immer eine Urkunde, durch die ein bestimmtes Recht für den jeweiligen Inhaber verbrieft wird. Ein solches Recht könnte beispielsweise...

Wertmarge

Mit dem Begriff der so genannten Wertmarge wird eine Unternehmenskennzahl bezeichnet, die gleichzeitig die Differenz zwischen dem ROCE, also dem Return on Capital Employed...

Wertentwicklung

Bei der Wertentwicklung, die auch als Performance bezeichnet wird, handelt es sich um einen Wert, der – auch hier ist der Name Programm –...

Wertberichtigungsaktien

Wertberichtigungsaktien werden auch kurz als Berichtigungsaktien bezeichnet, wobei sie auch unter dem Begriff Aufstockungsaktien, Gratisaktien, Freiaktien, Zusatzaktien oder Kapitalberichtigungsaktien bekannt sind. Alle genannten Begriffe...

Wert

Grundsätzlich kann der Begriff "Wert" verschieden interpretiert werden, allerdings versteht man in den Wirtschaftswissenschaften unter diesem Begriff den so genannten ökonomischen Wert. Dieser ergibt...

Welthandelsorganisation

Die Welthandelsorganisation ist – ihr Name sagt es bereits – eine internationale Organisation mit Hauptsitz in Genf und sieht ihre Hauptaufgabe in der Regelung...

Weltbank

Die Weltbank ist eigentlich eine Weltbank Gruppe und eine so genannte Entwicklungsbank, die ihren Hauptsitz in Washington D.C. hat. Ihr ursprünglicher Zweck bestand darin,...

Weißer Ritter

Ein so genannter Weißer Ritter ist in Hinblick auf die Wirtschafts- und Börsensprache ein Unternehmen, welches die feindliche Übernahme eines anderen Unternehmens verhindert. Dabei...

Weighted Average Cost of Capital

Bei den Weighted Average Capital Costs, die in voller Bezeichnung auch als Weighted Average Cost of Capital bezeichnet werden und die Abkürzung WACC tragen,...

Weiche Währung

Als weiche Währung oder auch Weichwährung wird in der Wirtschaftssprache eine Währung bezeichnet, die häufigen Abwertungen unterliegt. Gleichzeitig besitzt eine weiche Währung in der...

Wechselkurs

Der Wechselkurs ist der Preis für eine bestimmte Währung, wie er in einer anderen Währung ausgedrückt wird. Dabei bildet sich dieser Preis ebenfalls durch...

Wechsel

Bei einem Wechsel handelt es sich um ein Wertpapier, das besagt, dass bei Fälligkeit des betreffenden Wechsels eine definierte und direkt als Ziffer und...

WBI

Beim WBI handelt es sich um die Abkürzung für den Wiener Börsen Index. Der Wiener Börsen Index wurde bereits im Jahre 1967, zum 31....

Watchlist

Mit dem Begriff der Watchlist bezeichnet man in der Sprache des Wertpapierhandels im Großen und Ganzen ledigliche eine individuelle Auflisten der Wertpapiere, die für...

Warren Buffett

Warren Buffet ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Investor, der mit vollem Namen eigentlich Warren Edward Buffet heißt und am 30. August 1930 in Omaha...

Warrant Strike Price

Unter dem so genannten Warrant Strike Price versteht man in der Regel den Preis, zu dem der Besitzer oder die Besitzerin eines Put-Optionsscheins oder...

Neuer Aktien-Index schlägt alles
Sogar DAX, MDAX und DOW

Hier mehr erfahren