Underlying

Lesedauer: ca. 1 min

Der Begriff Underlying ist nichts Anderes, als die englischsprachige Bezeichnung für das so genannte Basisinstrument. Damit können beide Begriffe als Synonym genutzt werden, denn sie bezeichnen den gleichen Sachverhalt. Das Basisinstrument ist damit das Finanzinstrument, welches einem Optionsschein oder einer Option zu Grunde liegt.

Somit kann es sich also um eine Aktie ebenso handeln, wie um festverzinsliche Wertpapiere der verschiedensten Art, um Indizes oder um Währungen. Interessierte Anleger sollten sich also vor der Anlage auch ausführlich mit eben diesem Basisinstrument beschäftigen, um zu sehen, ob die betreffende Option wirklich zu ihrem angestrebten Portfolio passt.


Autor: Sabrina Frings

"Mit dem Lesen lernte ich Worte lieben", antwortete Sabrina Frings, als man Sie nach Ihrem erlangten Schreibtalent fragt. 2014 schloss sie ihre journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg ab. Mittlerweile ist Sabrina Frings freie Journalistin und arbeitet als Selbstständige in Stuttgart. In Zusammenarbeit mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft, liefert sie uns neue Artikel und ist damit eine neue Bereicherung für unser Redaktionsteam.