Suche

Leoni: Wirecard dagegen nur ein laues Lüftchen!

2306
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Über Wirecard und seine wiederholten Abstürze an der Börse wird seit mehr als einer Woche aufgeregt berichtet und diskutiert. Nachdem sich der Kurs des Bezahldienstleisters am Freitag im frühen Handel wieder bei 115 Euro etwas stabilisiert hat, liegt das Monatsminus allerdings bei nur noch rund 15 Prozent. Davon kann der Autozulieferer und Kabelspezialist Leoni nur träumen. Gegen dessen Börsenturbulenzen ist der vermeintliche Sturm bei Wirecard nicht mehr als ein laues Lüftchen.

Die Dividende wird gestrichen

Leoni habe die Anleger geschockt, berichtet unter anderem ARD Börse. Nach einem überraschend schwachen Jahresgewinn rechne das Unternehmen nun nicht mehr mit dem Erreichen der bisherigen Mittelfristziele für 2020. Für Anleger besonders bitter: Leoni wird zudem die Dividende streichen. Um mehr als 30 Prozent brachen die Anteilsscheine von Leoni in der Folge seit Donnerstagnachmittag ein, die Aktie notiert aktuell auf nur noch knapp über 22 Euro. So tief standen die Papiere zuletzt vor mehr als sieben Jahren. Allein auf Jahressicht hat die Aktie des Automobil-Zulieferers mittlerweile fast 60 Prozent an Wert eingebüßt.

Viele Gründe für den Absturz

Die Gründe für den Absturz sind mannigfaltig: Wegen der Schwäche des chinesischen Automarktes, der Verunsicherung von Autokäufern durch Handelskonflikte und den Dieselskandal sowie der Umstellung auf den neuen Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP in Europa habe das SDax-Unternehmen bereits Ende Oktober seine Gewinnerwartungen für 2018 gesenkt, so der ARD-Bericht. Mit einem Ergebnis (Ebit) von 196 Millionen Euro hatte der Leoni-Vorstand demnach für 2018 einst gerechnet, am Ende allerdings nur 144 Millionen Euro erreicht. Im vierten Quartal musste Leoni sogar einen Verlust von 19 Millionen Euro vermelden. Analyst Christian Ludwig vom Bankhaus Lampe erklärte laut Wirtschaftswoche zudem, der Ausblick von Leoni sei ein „Desaster“.

0/5 (0 Reviews)
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
2
13.12.18
13
530
05.02.18
9
195
15.03.11
Scheint sehr aktiv zu sein,jetzt sind die von 4,0 auf 3.93 runter.
Gizmo123  LV..... Gestern
Können nicht auf dauer,es bedarf eine kleine positive meldung dann die LEO wird wie Schmitz Katze ab
5905 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Leoni per E-Mail

Mehr Inhalte zur Leoni Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Leoni Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Leoni Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Leoni Aktie:

>>Hier gehts zur Leoni Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Leoni

Performance Leoni AG

1W1M3MYTD1Y3Y
13,50 EUR14,51 EUR18,05 EUR30,77 EUR51,78 EUR29,83 EUR
-0,33 EUR-1,34 EUR-4,88 EUR-17,60 EUR-38,61 EUR-16,66 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)