Lebenthal: Apple-Aktie jetzt kaufen!

326

Jim Lebenthal in der CNBC-Sendung “Fast Money” sagt Apple Inc. (NASDAQ:AAPL) zeigt die jüngste Baisse eine Kaufgelegenheit. Lebenthal sagt, Apple habe im Jahr 2020 einen signifikanten Ansturm erlebt, und der jüngste Einbruch bringt uns nur dahin zurück, wo die Aktie vor drei Monaten stand.

Er glaubt, dass die Leute nur “die Chips vom Tisch ziehen”, und das ist der Grund, warum er sich über den Kursrückgang keine Sorgen macht. Apples Aktie wurde zum Zeitpunkt der Veröffentlichung am Freitag um 5,68% auf $108,76 gehandelt. Das Unternehmen hat ein 52-Wochen-Hoch von 137,98 Dollar und ein 52-Wochen-Tief von 53,15 Dollar.

Apple kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Apple jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Apple Aktie.



Apple Forum

0 Beiträge
Im Vergleich zu vielen anderen Unternehmen ist Apple aber doch günstig bewertet. Gab es hier vor ku
0 Beiträge
Vaioz  @Keykey Gestern
Wie es kommt? Vor allem zwei Gründe: 1. Die Bewertung. 2. Das kaum mehr vorhandene Wachstum. 1
0 Beiträge
Wie kommts ? Ich hab in den vergangenen Wochen viel nachgelegt. Denke dass alle Preise unter 100 E
3865 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Apple per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)