Kupfer: Ist der Abwärtstrend gestoppt?

0
140

Lieber Leser,

der Kupferpreis entwickelte sich in der vergangenen Woche klar nach unten. Nun hat sich der Kupferpreis zum Wochenauftakt leicht erholt und könnte einen neuen Aufwärtstrend starten.

Der Kupferpreis bewegte sich zum Anfang der vergangenen Woche wieder in Richtung seines Dreijahreshoch Ende Dezember von 7253 $. Im Verlauf der abgelaufenen Woche nahm der Preis für eine Tonne Kupfer aber zunehmend ab und fiel knapp über die Marke von 6700 $. Der Fall von rund 500 $ ließ einen klaren Abwärtstrend nicht verkennen.

Nun erholte sich der Kurs aber wieder leicht und bewegt sich in die andere Richtung. Aktuell steht der Kurs wieder bei 6786 $. Das Halbedelmetall scheint also wieder einen Schwung zu erleben, der den Preis wieder in Richtung der 7000 $-Marke bewegen kann. Dass der Kupferkurs wieder in Richtung des Dreijahreshoch anhebt, scheint hingegen utopisch zu sein. Dennoch kann Kupfer für Anleger wieder attraktiv werden und ein Kaufsignal entstehen.

Nach einem Abwärtstrend in der vergangenen Woche kann diese Woche für das Halbedelmetall wieder vielversprechend werden. Dennoch bleibt nach wie vor abzuwarten, wie sich der Kurs in den kommenden Tagen entwickelt, bevor man klare Prognosen abgeben kann.

Ein Beitrag von Björn Pahlke


Mit Immobilien sich zwanglos von seinem eigenen Vermögen befreien. Mit dem Lastenausgleich gelingt der Coup!

Einer der gemeinsten staatlichen Angriffe auf das Immobilienvermögen der Deutschen fand nach dem Zweiten Weltkrieg...

Negativzinsen – Alter Wein in neuen Schläuchen

Die realen Guthabenzinsen waren meistens negativ Sie sind – trotz langfristig leicht abnehmender Tendenz – des...

Wenn Staaten unverschämt werden, drohen leicht Vermögensverluste bis zu 65 Prozent

Wenn anlagewütige Investoren in die Immobilien drängen als sei dies der einzige Weg zu Kapitalerhalt...


Videos