16,31€ -4,34% -0,74€


K+S-Aktie: Wer hätte das gedacht?

921
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mit Kursaufschlägen von über 10 Prozent ist die Aktie des Kali- und Salzherstellers K+S am Donnerstag neben dem Anlagenbauer GEA bester Performer im MDAX. Hintergrund sind die vorgelegten  Zahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2018, die besser ausfielen als erwartet.

Im Gesamtjahr konnte der operative Gewinn auf EBITDA-Basis um 5 Prozent auf 605 Mio. Euro gesteigert werden. Die im November wegen der Sommerdürre nach unten korrigierte Prognose (570 bis 630 Mio. Euro) wurde damit locker eingehalten. Analysten hatten im Vorfeld nur mit 587 Mio. Euro gerechnet. Der Umsatz erhöhte sich derweil um 11,4 Prozent auf 4,04 Mrd. Euro.

Besonders positiv waren die Entwicklungen im vierten Quartal. Hier konnte das EBITDA um 21,8 Prozent auf 228 Mio. Euro gesteigert werden. Außerdem stieg der bereinigte Nachsteuergewinn auf 71,8 Mio. Euro, nach 30 Mio. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Analysten hatten nur mit 58 Mio. Euro gerechnet. Für das laufende Jahr zeigt sich das Management um Konzernchef Burkhard Lohr zuversichtlich und peilt ein EBITDA zwischen 700 und 850 Mio. Euro an.

Wie reagieren die Analysten?

Die Analysten zeigten sich zufrieden mit den Entwicklungen im vierten Quartal, beklagten andererseits aber einen ihrer Ansicht nach zu konservativen Ausblick. Dieser würde unter den Marktschätzungen liegen, heißt es. Während die meisten Analysten an ihren bisherigen Kurszielen und Einstufungen festhielten, erhöhte die NordLB das Kursziel von 18 auf 20 Euro und stufte den Titel von Halten auf Kaufen.

712 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu K+S per E-Mail

Mehr Inhalte zur K+S Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur K+S Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • K+S Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der K+S Aktie:

>>Hier gehts zur K+S Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von K+S:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)