Suche

Kauf im Burggraben-Depot von Frank Helmes – Deutschlands erfolgreichstes Value-Depot

2672
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Kauf SAP

Die Aktie ist günstig. Das Discounted Cash-Flow Verfahren zeigt eine Unterbewertung von 15% (Unterbewertung bedeutet, dass eine Aktie günstig ist).

Anteil des Kaufs im Gesamt-Vermögen: 0,1%
Depotanteil des Kaufs im Burggraben-Depot: 2%

Hinweis wie bei den letzten Käufen:

Es gibt derzeit Argumente für einen Einstieg an der Börse:

In der Hypotheken-Krise 2007/2008 wurde der Boden am Markt erreicht als die Abwrackprämie (finanzielle Maßnahme) beschlossen wurde (zu dem Zeitpunkt war damals die Stimmung maximal negativ).

Es ist jetzt ebenso möglich, dass der Boden mit dem Beschluss der umfangreichsten finanziellen Maßnahme-Pakete, die es jemals gegeben hat, auch schon erreicht wurde.

In Krisen werden Böden erreicht, wenn die Stimmung maximal negativ ist.

Derzeit gibt es eine sehr schlechte Stimmung:

DIE IWF-Chefin spricht von „“dunkelster Stunde der Menschheit“.

Die Coronavirus-Pandemie stürzt nach Aussage des IWF die Welt in eine Rezession, die „“viel schlimmer““ sein wird als die globale Finanzkrise vor einem Jahrzehnt.

Der IWF erwartet die schlimmste Wirtschaftskrise seit Großer Depression.

Etc.

Die Chancen jetzt viel Geld durch Käufe zu verdienen ist groß, wenn sich die wirtschaftliche Lage entspannt.

Argument gegen einen Einstieg an der Börse:

Die Situation ist anders als bei anderen Krisen, da es sich um einen Virus handelt, das nicht vorhersehbar ist und man kann nicht zu 100% sicher gehen, dass man die Pandemie in den Griff bekommt.

Deswegen kann man in der jetzige Situation auch viel Geld verlieren, wenn sich die Pandemie doch nicht gut eindämmen lässt. Ein weiterer Ausverkauf an der Börse möglich.

Ich bin ein risikoaffiner Investor, so dass ich einen Teil meines Kapitals in der jetzigen Situation investiere und auch schon investiert haben. Dies ist quasi Spekulation. Ich möchte dieses Geld bewusst riskieren. Riskieren bedeutet, dass man auch verlieren kann. Vorsichtige Investoren sollte keine Käufe von zyklischen Unternehmen, sondern nur von nicht-zyklischen Unternehmen (Nahrung, Pharma, Biotech, Körperpflege, Hygiene etc.) in der derzeitigen Lage durchführen.

Die Berechnung der Unterbewertung basiert darauf, dass die Pandemie im nächsten Jahr unter Kontrolle ist und das Wirtschaftsleben wieder weitestgehend funktioniert (wie geschrieben ist dies nicht sicher).

Gruß
Frank Helmes

Erläuterung zur Handelsstrategie:
Burggraben-Aktien sind Warren Buffetts Lieblingsinvestments und haben ihn reich gemacht. Das Burggraben-Depot ist ein Real-Geld Depot, verfolgt die Value-Strategie und hat eine deutlich bessere Wertentwicklung als der DAX erzielt. Beim Value-Investing werden Aktie gekauft, wenn sie günstig sind (in diesem Fall spricht man auch von Unterbewertung einer Aktie, bei einer teuren Aktie spricht man von Überbewertung) und i.d.R. verkauft, wenn sie teuer sind. Value-Strategien erzielen höhere Performances als der Markt.

Discounted Cashflow Verfahren:
Das Discounted Cashflow Verfahren (DCF) ist ein klassisches Value-Verfahren. Es bestimmt den fairen Wert einer Aktie u.a. anhand dem geschätzten Unternehmens-Wachstum in der Zukunft.

NAV:
Der NAV-Wert wird von einigen Holdings angegeben. NAV ist der faire Wert der Aktie aus Sicht des Unternehmens.

Definition Burggraben-Unternehmen:
Eine Burg ist gut geschützt, wenn sie einen großen Burggraben hat. Es ist für Angreifer dann schwerer, die Burg einzunehmen und zu zerstören.
Übertragen auf Firmen ist der Burggraben eines Unternehmens eine starke Marke, ein starker Bekanntheitsgrad verbunden mit hoher Kundenbindung, ein Monopol oder eine monopolartige Stellung, hohe Wechselkosten für den Kunden, Netzwerkeffekte, (technisches) Know-How, eine starke Marktstellung oder ein sonstiger Wettbewerbsvorteil.
Wenn ein Unternehmen eines dieser Merkmale aufweist, so ist es schwer für andere Unternehmen, das Burggraben-Unternehmen anzugreifen, also seine Marktstellung durch Konkurrenzprodukte zu schwächen. Burggraben-Unternehmen sind dadurch sicherer als andere Unternehmen. Gleichzeitig steigt der Kurs von Burggraben-Aktien stärker als der von Unternehmen, die keinen oder nur einen kleinen Burggraben haben.

Cash:
Wenn kein Cashbestand vorhanden sein sollte und neue Käufe durchgeführt werden sollen, wird neuer Cash hinzugefügt . Ggf. erfolgt ein Kauf über Kredit. Wenn Cash im Depot vorhanden ist, wird dieser i.d.R. abgezogen für privaten Konsum etc.

FAQ (Frequently Asked Questions):
-Wie ist die WKN?
Die WKN erhält man durch Eingabe des Aktiennamens bei einer Finanzseite wie z.B. Finanzen.net
-Wie ist der Kaufkurs?
Value-Investing ist kein Daytrading, daher ist die Kursschwankungen innerhalb eines Tages nicht wichtig.
-Werden alle Käufe und Verkäufe des Depots veröffentlicht?
Alle Transaktionen des Depots werden veröffentlicht.
-Die Aktie wurde vor kurzem verkauft. Warum wird sie jetzt wieder gekauft?
Beim Value-Investing werden Aktien wieder gekauft, wenn sie gefallen und günstig sind.
-Wie kann eine Aktie bei Verkauf im Minus sein, wenn sie bei Unterbewertung gekauft wurde? Wie kann der Gewinn einer Aktie kleiner als die Überwertung zum Zeitpunkt des Verkaufs sein?
a) Wechselkurseffekte können sich (negativ) auf die Performance auswirken.
b) Wenn sich die Gewinne oder Gewinnaussichten eines Unternehmens seit dem Kaufzeitpunkt verschlechtert haben, verändert dies den fairen Preis einer Aktie, so dass die Aktie bei Kauf unterbewertet und bei Verkauf überbewertet sein kann.

Weitere Fragen?
Der Trade wird auch in der Börsen-Community Aktien-Club Facebook platziert. Unter dem Post können Sie Ihre Frage stellen.

Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte, Haftungsausschluss & Risikohinweis:
Der Autor ist in den genannten Wertpapieren investiert, da es sich um ein Real-Geld Depot handelt.
Die Trades dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapieres dar.
Entscheidungen zu Käufen und Verkäufen dürfen Sie nur nach Ihrer eigenen Analyse und nicht basierend auf unseren Informationen treffen. Es wird keine Verantwortung für Konsequenzen übernommen, die durch die Verwendung unserer Informationen entstehen.
Der Kauf von Wertpapieren ist mit hohen Risiken behaftet.“

SAP Forum

0 Beiträge
......darf gespannt sein, wie sich Klein im nächsten halben Jahr macht. Bei der HV kam er mir ein we
0 Beiträge
Exquisitely professional thoughts. I merely hit upon this web site and desired to enunciate that I'v
0 Beiträge
ob das dem kurs guttut? ...nur meine meinung
807 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu SAP per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von SAP




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)