Start technische generierte Inhalte

technische generierte Inhalte

Daimler, Adidas und SAP: Aktuelle Trendsignale

Der DAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 12983 Punkten nahezu unverändert (-0.05%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 133 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Daimler, Adidas und SAP. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Daimler: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Daimler diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Daimler ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.7 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 58.8 Prozent in der Vergangenheit). Für Daimler liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1266 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 68.79 EUR nahezu unverändert (-0.22%).

Nun zu Adidas. Für Adidas liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 302 Prozent. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Adidas diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Adidas ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.7 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 67.9 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 186.7 EUR nahezu unverändert (-0.08%).

Und schließlich SAP: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über SAP diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.6 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 67.6 Prozent). Für SAP liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 295 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 95.62 EUR nahezu unverändert (+0.02%).

Adobe, eBay und Gilead Sciences: Aktuelle Trendsignale

Der NASDAQ-100 notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 6113.88 Punkten nahezu unverändert (-0.01%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 129 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Adobe, eBay und Gilead Sciences, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Adobe: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Adobe diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Adobe ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.6 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 63.6 Prozent in der Vergangenheit). Für Adobe liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1142 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 153 EUR nahezu unverändert (0%).

Nun zu eBay. Für eBay liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 733 Prozent. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über eBay in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 62.7 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.6 Prozent zulegt. Die Aktie notiert vorbörslich mit 37.98 EUR nahezu unverändert (+0.03%).

Und schließlich Gilead Sciences: Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Gilead Sciences gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -0.6 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 60.7 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Gilead Sciences liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 679 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 80.02 EUR nahezu unverändert (+0.01%).

Verizon Communications, Business Machines und Nike: Aktuelle Trendsignale

Der Dow Jones notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 23155.9 Punkten nahezu unverändert (-0.01%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones liegt derzeit bei 421 Prozent (turbulent!), die Stimmung ist im Keller! Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Verizon Communications, Business Machines und Nike. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Nehmen wir zunächst Verizon Communications genauer unter die Lupe. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Verizon Communications diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Verizon Communications ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.5 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 65.1 Prozent in der Vergangenheit). Für Verizon Communications liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1397 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 48.65 EUR nahezu unverändert (0%).

Nun zu Business Machines. Für Business Machines liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 868 Prozent. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Business Machines in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Stimmungsanalyse produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 75 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.4 Prozent zulegt. Die Aktie notiert vorbörslich mit 159.55 EUR nahezu unverändert (+0.01%).

Und schließlich Nike: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Nike diskutiert, was der Trendsignal-Algorithmus dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.6 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 73 Prozent). Für Nike liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 699 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 52.31 EUR nahezu unverändert (+0.02%).

Barclays, Rio Tinto und Glencore: Aktuelle Trendsignale

Der FTSE 100 notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 7542.09 Punkten nahezu unverändert (-0.01%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im FTSE 100 liegt derzeit bei 131 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist im Keller! Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Barclays, Rio Tinto und Glencore, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab, der insgesamt 523 Nachrichten zugrunde liegen.

Nehmen wir zunächst Barclays genauer unter die Lupe. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Barclays diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 56.8 Prozent). Für Barclays liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 5218 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 192.8 EUR nahezu unverändert (+0.08%).

Nun zu Rio Tinto. Für Rio Tinto liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 666 Prozent. Die Trendsignal-KI erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Rio Tinto gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 70.8 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Die Aktie notiert vorbörslich mit 3598.5 EUR nahezu unverändert (-0.01%).

Und schließlich Glencore: Die Trendsignal-KI erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Glencore gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.9 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 54.8 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Glencore liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 149 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 374.05 EUR nahezu unverändert (-0.16%).

Ceconomy, Aareal Bank und K&S: Aktuelle Trendsignale

Der MDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 26288.9 Punkten nahezu unverändert (-0.08%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 98 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Ceconomy, Aareal Bank und K&S. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Den Auftakt macht heute Ceconomy: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Ceconomy diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Ceconomy ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.8 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 80.2 Prozent in der Vergangenheit). Für Ceconomy liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 347 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.62 EUR nahezu unverändert (-0.05%).

Nun zu Aareal Bank. Für Aareal Bank liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 85 Prozent. Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Aareal Bank diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Aareal Bank ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 77 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 35.21 EUR nahezu unverändert (-0.21%).

Und schließlich K&S: Der Trendsignal-Algorithmus erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über K&S gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.2 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 57.9 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für K&S liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 20.76 EUR nahezu unverändert (-0.19%).

Klöckner, Capital Stage und Borussia Dortmund GmbH: Aktuelle Trendsignale

Der SDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 12077.9 Punkten nahezu unverändert (-0.07%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 182 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Klöckner, Capital Stage und Borussia Dortmund GmbH, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Klöckner: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Klöckner diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.2 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 64.3 Prozent). Für Klöckner liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 120 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.54 EUR nahezu unverändert (+0.05%).

Nun zu Capital Stage. Für Capital Stage liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 52 Prozent. Der Trendsignal-Algorithmus erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Capital Stage gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 86.1 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Die Aktie notiert vorbörslich mit 6.37 EUR nahezu unverändert (-0.08%).

Und schließlich Borussia Dortmund GmbH: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Borussia Dortmund GmbH in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 73.6 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.8 Prozent zulegt. Für Borussia Dortmund GmbH liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 44 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 7.62 EUR leicht im Plus (+0.38%).

SAP, BMW und Adidas: Aktuelle Trendsignale

Der DAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 13037.4 Punkten nahezu unverändert (-0.04%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 114 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute SAP, BMW und Adidas, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab, der insgesamt 307 Nachrichten zugrunde liegen.

Den Auftakt macht heute SAP: Der Trendsignal-Algorithmus erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über SAP gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -0.6 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 67.6 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für SAP liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 955 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 94.89 EUR nahezu unverändert (-0.13%).

Nun zu BMW. Für BMW liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 461 Prozent. Die Stimmungsanalyse hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über BMW gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.9 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 56 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 88.23 EUR nahezu unverändert (+0.03%).

Und schließlich Adidas: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Adidas in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Echtzeit Trendsignal-KI produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 68 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.7 Prozent zulegt. Für Adidas liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 228 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 190.85 EUR nahezu unverändert (+0.18%).

Nordex, Morphosys und Wirecard: Aktuelle Trendsignale

Der TecDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 2518.15 Punkten nahezu unverändert (-0.05%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 52 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Nordex, Morphosys und Wirecard, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab, der insgesamt 192 Nachrichten zugrunde liegen.

Den Auftakt macht heute Nordex: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Nordex diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.5 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 56.6 Prozent). Für Nordex liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 113 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 9.37 EUR nahezu unverändert (+0.14%).

Nun zu Morphosys. Für Morphosys liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 79 Prozent. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Morphosys diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Morphosys ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.5 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 63.8 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 72.37 EUR nahezu unverändert (-0.15%).

Und schließlich Wirecard: Der Trendsignal-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Wirecard diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Wirecard ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.9 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 54.6 Prozent in der Vergangenheit). Für Wirecard liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 63 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 82.06 EUR nahezu unverändert (-0.18%).

Business Machines, Unitedhealth und Johnson & Johnson: Aktuelle Trendsignale

Der Dow Jones notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 22991.9 Punkten nahezu unverändert (-0.02%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones liegt derzeit bei 397 Prozent (turbulent!), die Stimmung ist euphorisch! Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Business Machines, Unitedhealth und Johnson & Johnson. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Business Machines: Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Business Machines diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Business Machines ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.4 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 74.6 Prozent in der Vergangenheit). Für Business Machines liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 861 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 146.46 EUR nahezu unverändert (-0.05%).

Nun zu Unitedhealth. Für Unitedhealth liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 528 Prozent. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Unitedhealth diskutiert, was die Stimmungsanalyse dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.4 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 63.3 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 203.91 EUR nahezu unverändert (+0.01%).

Und schließlich Johnson & Johnson: Die Echtzeit Trendsignal-KI erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Johnson & Johnson gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -0.4 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 71.4 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Johnson & Johnson liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 521 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 140.78 EUR nahezu unverändert (-0.01%).

Ulta Beauty, Electronic Arts und Express Scripts: Aktuelle Trendsignale

Der NASDAQ-100 notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 6122.09 Punkten nahezu unverändert (-0.01%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 121 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Ulta Beauty, Electronic Arts und Express Scripts, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Den Auftakt macht heute Ulta Beauty: Die Trendsignal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Ulta Beauty gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +1.2 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 62.5 Prozent). Für Ulta Beauty liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 680 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 202.26 EUR nahezu unverändert (-0.01%).

Nun zu Electronic Arts. Für Electronic Arts liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 645 Prozent. Die Stimmungsanalyse hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Electronic Arts gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.8 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 67.7 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 115.93 EUR nahezu unverändert (-0.04%).

Und schließlich Express Scripts: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Express Scripts diskutiert, was die Stimmungsanalyse dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.8 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 63.2 Prozent). Für Express Scripts liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 450 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 57.21 EUR nahezu unverändert (0%).

Klöckner, PUMA und Hypoport: Aktuelle Trendsignale

Der SDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 12077 Punkten nahezu unverändert (+0.07%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 0 Prozent (wenig los), die Stimmung ist allerdings im Keller! Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Klöckner, PUMA und Hypoport, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab, der insgesamt 189 Nachrichten zugrunde liegen.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Klöckner: Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Klöckner gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 64.3 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Klöckner liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 11 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.5 EUR nahezu unverändert (+0.19%).

Nun zu PUMA. Für PUMA liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über PUMA in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Echtzeit Trendsignal-KI produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 63.4 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +1.1 Prozent zulegt. Die Aktie notiert vorbörslich mit 339.4 EUR nahezu unverändert (+0.12%).

Und schließlich Hypoport: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Hypoport in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Stimmungsanalyse produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 58.8 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +1.7 Prozent zulegt. Für Hypoport liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 144.65 EUR nahezu unverändert (+0.1%).

Qiagen, Dialog Semiconductor und EVOTEC: Aktuelle Trendsignale

Der TecDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 2516.05 Punkten nahezu unverändert (+0.09%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 0 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Qiagen, Dialog Semiconductor und EVOTEC, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Qiagen: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Qiagen in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 63.7 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.7 Prozent zulegt. Für Qiagen liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 16 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 29.26 EUR nahezu unverändert (0%).

Nun zu Dialog Semiconductor. Für Dialog Semiconductor liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 14 Prozent. Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Dialog Semiconductor diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Dialog Semiconductor ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.4 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 55.7 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 39.79 EUR nahezu unverändert (+0.1%).

Und schließlich EVOTEC: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu EVOTEC diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie EVOTEC ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +1.3 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 57.2 Prozent in der Vergangenheit). Für EVOTEC liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 21.53 EUR nahezu unverändert (+0.05%).

Siemens, Continental und BASF: Aktuelle Trendsignale

Der DAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 13020.5 Punkten nahezu unverändert (+0.2%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 29 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Siemens, Continental und BASF. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Siemens: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Siemens diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Siemens ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.7 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 73.1 Prozent in der Vergangenheit). Für Siemens liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 176 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 119.05 EUR leicht im Plus (+0.46%).

Nun zu Continental. Für Continental liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 89 Prozent. Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Continental diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Continental ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.8 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 65.5 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 215.4 EUR nahezu unverändert (+0.23%).

Und schließlich BASF: Die Trendsignal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über BASF gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.6 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 67.1 Prozent). Für BASF liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 63 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 89.44 EUR nahezu unverändert (+0.15%).

CSX, Biogen und Netflix: Aktuelle Trendsignale

Der NASDAQ-100 notiert aktuell (Stand 15:40 Uhr) mit 6108.43 Punkten nahezu unverändert (-0.1%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 131 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über CSX, Biogen und Netflix, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Den Auftakt macht heute CSX: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu CSX diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie CSX ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.9 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 76.8 Prozent in der Vergangenheit). Für CSX liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1324 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 52.85 EUR nahezu unverändert (+0.02%).

Nun zu Biogen. Für Biogen liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 827 Prozent. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Biogen diskutiert, was die Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.8 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 63.8 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 335.68 EUR nahezu unverändert (0%).

Und schließlich Netflix: Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Netflix diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -0.8 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 59.7 Prozent). Für Netflix liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 737 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 202.56 EUR nahezu unverändert (-0.06%).

Goldman Sachs, Visa und Business Machines: Aktuelle Trendsignale

Der Dow Jones notiert aktuell (Stand 15:40 Uhr) mit 22960.7 Punkten nahezu unverändert (+0.02%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones liegt derzeit bei 179 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Goldman Sachs, Visa und Business Machines. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Den Auftakt macht heute Goldman Sachs: Die Stimmungsanalyse hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Goldman Sachs gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.6 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 60.3 Prozent). Für Goldman Sachs liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 509 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 242.07 EUR nahezu unverändert (-0.14%).

Nun zu Visa. Für Visa liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 303 Prozent. Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Visa diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Visa ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.4 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 84.6 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 108.28 EUR nahezu unverändert (-0.02%).

Und schließlich Business Machines: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Business Machines in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Trendsignal-KI produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 75 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.4 Prozent zulegt. Für Business Machines liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 248 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 146.8 EUR nahezu unverändert (-0.02%).

Royal Bank of Scotland, BT und Unilever: Aktuelle Trendsignale

Der FTSE 100 notiert aktuell (Stand 12:21 Uhr) mit 7527.73 Punkten nahezu unverändert (+0.01%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im FTSE 100 liegt derzeit bei 104 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Royal Bank of Scotland, BT und Unilever. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Royal Bank of Scotland: Die Trendsignal-KI erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Royal Bank of Scotland gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.3 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 64.8 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Royal Bank of Scotland liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 934 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 274.6 EUR nahezu unverändert (+0.18%).

Nun zu BT. Für BT liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 137 Prozent. Die Trendsignal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über BT gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +0.8 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 68.6 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 273.45 EUR nahezu unverändert (0%).

Und schließlich Unilever: Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Unilever diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Unilever ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.6 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 65.6 Prozent in der Vergangenheit). Für Unilever liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 132 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 4504 EUR nahezu unverändert (+0.03%).

Klöckner, Hypoport und Heidelberger Druckmaschinen: Aktuelle Trendsignale

Der SDAX notiert aktuell (Stand 12:21 Uhr) mit 12075 Punkten nahezu unverändert (-0.14%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 153 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Klöckner, Hypoport und Heidelberger Druckmaschinen. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Nehmen wir zunächst Klöckner genauer unter die Lupe. Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Klöckner gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 64.4 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Klöckner liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 614 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.55 EUR nahezu unverändert (+0.09%).

Nun zu Hypoport. Für Hypoport liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 588 Prozent. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Hypoport gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +1.7 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 58.6 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 158 EUR nahezu unverändert (+0.03%).

Und schließlich Heidelberger Druckmaschinen: Die Trendsignal-KI hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Heidelberger Druckmaschinen gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +1 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 58.2 Prozent). Für Heidelberger Druckmaschinen liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 90 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 3.48 EUR nahezu unverändert (-0.11%).

Drillisch, Dialog Semiconductor und Nordex: Aktuelle Trendsignale

Der TecDAX notiert aktuell (Stand 12:21 Uhr) mit 2528.19 Punkten leicht im Minus (-0.46%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 114 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist allerdings im Keller! Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Drillisch, Dialog Semiconductor und Nordex, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Den Auftakt macht heute Drillisch: Der Trendsignal-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Drillisch diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Drillisch ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 63 Prozent in der Vergangenheit). Für Drillisch liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 392 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 61.47 EUR nahezu unverändert (-0.11%).

Nun zu Dialog Semiconductor. Für Dialog Semiconductor liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 237 Prozent. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Dialog Semiconductor diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Dialog Semiconductor ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.4 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 57.3 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 39.79 EUR nahezu unverändert (-0.01%).

Und schließlich Nordex: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Nordex diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Nordex ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.5 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 56.6 Prozent in der Vergangenheit). Für Nordex liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 168 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 9.62 EUR nahezu unverändert (+0.18%).

Infineon, Adidas und ProSiebenSat1: Aktuelle Trendsignale

Der DAX notiert aktuell (Stand 12:21 Uhr) mit 13009.3 Punkten nahezu unverändert (+0.04%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 96 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Infineon, Adidas und ProSiebenSat1, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Nehmen wir zunächst Infineon genauer unter die Lupe. Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über Infineon in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Stimmungsanalyse produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 68.7 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.9 Prozent zulegt. Für Infineon liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 734 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 21.76 EUR nahezu unverändert (+0.14%).

Nun zu Adidas. Für Adidas liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 371 Prozent. Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Adidas diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Adidas ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.7 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 68.1 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 191.8 EUR nahezu unverändert (-0.18%).

Und schließlich ProSiebenSat1: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über ProSiebenSat1 in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Echtzeit Trendsignal-KI produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 61.4 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.7 Prozent zulegt. Für ProSiebenSat1 liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 202 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 29.67 EUR nahezu unverändert (-0.29%).

K&S, Aareal Bank und Ceconomy: Aktuelle Trendsignale

Der MDAX notiert aktuell (Stand 12:21 Uhr) mit 26166.8 Punkten nahezu unverändert (+0.09%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 125 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: K&S, Aareal Bank und Ceconomy, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Den Auftakt macht heute K&S: Der Trendsignal-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu K&S diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie K&S ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.1 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 54.8 Prozent in der Vergangenheit). Für K&S liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 129 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 20.8 EUR nahezu unverändert (-0.12%).

Nun zu Aareal Bank. Für Aareal Bank liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 85 Prozent. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Aareal Bank diskutiert, was die Echtzeit Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 77 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 35.2 EUR nahezu unverändert (+0.06%).

Und schließlich Ceconomy: Die Vorzeichen für Ceconomy sind derzeit offensichtlich sehr schlecht: Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden festgestellt, dass die meisten Marktteilnehmer aktuell sehr 'bearish' eingestellt sind - sie erwarten weiter fallende Kurse für die Aktie von Ceconomy. Das Trendsignal für den Wert lautet dementsprechend 'bearish', für den heutigen Börsenhandel wird eine Kursveränderung von mindestens -0.8 Prozent erwartet. In der jüngeren Vergangenheit gab es übrigens mehrfach klare Trendsignale für Ceconomy - mit einer überdurchschnittlichen Trefferquote von 80.3 Prozent hat die Trendsignal-KI hier vielfach unter Beweis gestellt, wie gut sich aus der Stimmung der Anleger präzise Kursprognosen ableiten lassen. Für Ceconomy liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 26 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.67 EUR nahezu unverändert (-0.05%).

Dialog Semiconductor, Nordex und Morphosys: Aktuelle Trendsignale

Der TecDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 2538.61 Punkten nahezu unverändert (-0.05%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im TecDAX liegt derzeit bei 55 Prozent (wenig los), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Dialog Semiconductor, Nordex und Morphosys, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab.

Nehmen wir zunächst Dialog Semiconductor genauer unter die Lupe. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Dialog Semiconductor diskutiert, was die Stimmungsanalyse dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.4 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 57.3 Prozent). Für Dialog Semiconductor liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 76 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 39.79 EUR nahezu unverändert (-0.01%).

Nun zu Nordex. Für Nordex liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 22 Prozent. Am vergangenen Handelstag wurde im Internet in düsterer Stimmung über Nordex diskutiert, was die Trendsignal-KI dazu veranlasste, der Aktie ein 'Bearish'-Signal zuzuordnen (erwartete Intraday-Veränderung: -1.5 Prozent, Trefferquote ähnlicher Signale in der Vergangenheit: 56.6 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 9.62 EUR nahezu unverändert (+0.18%).

Und schließlich Morphosys: Der Trendsignal-Algorithmus hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Morphosys diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Morphosys ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.2 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 56.9 Prozent in der Vergangenheit). Für Morphosys liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 21 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 74.91 EUR nahezu unverändert (+0.05%).

Adidas, Deutsche Lufthansa und Daimler: Aktuelle Trendsignale

Der DAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 13006.2 Punkten nahezu unverändert (+0.02%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im DAX liegt derzeit bei 97 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Adidas, Deutsche Lufthansa und Daimler, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen deutschen Online Communities ergab, der insgesamt 1083 Nachrichten zugrunde liegen.

Den Auftakt macht heute Adidas: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Adidas diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Adidas ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.7 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 68.1 Prozent in der Vergangenheit). Für Adidas liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 374 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 191.8 EUR nahezu unverändert (-0.18%).

Nun zu Deutsche Lufthansa. Für Deutsche Lufthansa liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 355 Prozent. Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu Deutsche Lufthansa diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie Deutsche Lufthansa ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +1.1 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 56.7 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 25.28 EUR nahezu unverändert (-0.04%).

Und schließlich Daimler: Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Daimler gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -0.7 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 58.8 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Daimler liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 168 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 68.34 EUR nahezu unverändert (-0.06%).

Hypoport, Klockner und Stage: Aktuelle Trendsignale

Der SDAX notiert aktuell (Stand 08:02 Uhr) mit 12089.7 Punkten nahezu unverändert (-0.01%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 113 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Hypoport, Klockner und Stage. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Nehmen wir zunächst Hypoport genauer unter die Lupe. Der Trendsignal-Algorithmus hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Hypoport gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +1.7 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 58.6 Prozent). Für Hypoport liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 419 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 158 EUR nahezu unverändert (+0.03%).

Nun zu Klockner. Für Klockner liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 26 Prozent. Der Trendsignal-Algorithmus erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Klockner gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.1 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 64.4 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Die Aktie notiert vorbörslich mit 10.55 EUR nahezu unverändert (+0.09%).

Und schließlich Stage: Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Stage diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Stage ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.1 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 86.1 Prozent in der Vergangenheit). Für Stage liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 0 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 6.34 EUR nahezu unverändert (-0.19%).

Ulta Beauty, TMobile US und CSX: Aktuelle Trendsignale

Der NASDAQ100 notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 6092.67 Punkten nahezu unverändert (0%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ100 liegt derzeit bei 93 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Ganz klar im Fokus der Anleger stehen heute Ulta Beauty, TMobile US und CSX. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Den Auftakt macht heute Ulta Beauty: Die Stimmungsanalyse erkannte, dass während der vergangenen 24 Stunden mehrfach sehr negativ über Ulta Beauty gesprochen wurde. Dieses Stimmungsmuster führte zu einem 'Bearish'-Signal für das Unternehmen (Prognose Intraday: -1.3 Prozent). Dem Signal liegt eine Trefferquote von 60.3 Prozent zugrunde, welche aus dem Vergleich ähnlicher Stimmungsmuster abgeleitet ist. Für Ulta Beauty liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1492 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 198.61 EUR nahezu unverändert (+0.02%).

Nun zu TMobile US. Für TMobile US liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 893 Prozent. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus positiv zu TMobile US diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch gute Stimmung der Anleger zu Aktie TMobile US ein klares Zeichen für steigende Kurse; dementsprechend liegt hier ein 'Bullish'-Signal vor (Prognose +0.6 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 69.8 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 61.37 EUR nahezu unverändert (-0.03%).

Und schließlich CSX: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über CSX in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Die Echtzeit Trendsignal-KI produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 76.5 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.9 Prozent zulegt. Für CSX liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 629 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 52.83 EUR nahezu unverändert (-0.01%).

Business Machines, Nike und American Express: Aktuelle Trendsignale

Der Dow Jones notiert aktuell (Stand 15:00 Uhr) mit 22871.2 Punkten nahezu unverändert (-0%).

Der Umfang der Anleger-Diskussionen im Dow Jones liegt derzeit bei 95 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Werte stehen aktuell im Fokus und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

An der Börse wird heute vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Business Machines, Nike und American Express. Das hat eine Echtzeit-Stimmungsanalyse der wichtigsten deutschen Online-Foren ergeben.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute Business Machines: Die Vorzeichen für Business Machines sind derzeit offensichtlich sehr gut: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden festgestellt, dass die meisten Marktteilnehmer aktuell sehr 'bullish' eingestellt sind - sie erwarten weiter steigende Kurse für die Aktie von Business Machines. Das Trendsignal für den Wert lautet dementsprechend 'bullish', für den heutigen Börsenhandel wird eine Kursveränderung von mindestens +0.4 Prozent erwartet. In der jüngeren Vergangenheit gab es übrigens mehrfach klare Trendsignale für Business Machines - mit einer überdurchschnittlichen Trefferquote von 75 Prozent hat die Stimmungsanalyse hier vielfach unter Beweis gestellt, wie gut sich aus der Stimmung der Anleger präzise Kursprognosen ableiten lassen. Für Business Machines liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 488 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 147.12 EUR nahezu unverändert (+0.01%).

Nun zu Nike. Für Nike liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 372 Prozent. Die Echtzeit Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu Nike diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie Nike ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -0.6 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 73.9 Prozent in der Vergangenheit). Die Aktie notiert vorbörslich mit 51.01 EUR nahezu unverändert (+0.06%).

Und schließlich American Express: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über American Express in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 79.1 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.5 Prozent zulegt. Für American Express liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 344 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 92.88 EUR nahezu unverändert (+0.02%).