Suche

Kapitalflucht

Lesedauer: ca. 10 min

Werden Geld- oder Sachwerte auf legalem oder illegalem Wege ins Ausland transferiert, so spricht man im Steuerrecht von einer so genannten Kapitalflucht. Somit handelt es sich hier also keinesfalls um einen Begriff aus der Börsenterminologie, obwohl ihn jeder Anleger kennen sollte. Dies gilt natürlich um so mehr, wenn mit der betreffenden Anlage eine hohe Dividende erwirtschaftet wird, die beispielsweise eine Verlegung des Steuersitzes nahe legt.

Zu den Motiven für eine Kapitalflucht gehört also neben dem Schutz vor Währungsverfall auch ganz klar die Umgehung von unnötig hohen Steuerzahlungen. Diese ist also durchaus auf legalem Wege möglich, so dass sich ein Beratungsgespräch mit einem Rechtsanwalt empfiehlt.

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
17:06
Indizes USA aktuell: Sentiment für den Dow Jones ...+Während der vergangenen Stunden des Handelstages waren die Marktteilnehmer in Social Media recht positiv eingestellt. Für den Dow Jones Index liegt der Sentiment-Wert aktuell bei +13 Punkten (von max. +100 Punkten). Die meist diskutierten Aktien aus dem US-Leitindex sind aktuell: PlatzAktieBuzz1Home Depot429%2Boeing350%3Chevron344% Nachfolgend die aktuellen Stimmungs- und Buzzwerte für die wichtigsten Indizes aus USA (Stand:…
Weiterlesen...
Stockpulse
17:07
Royal Dutch Shell-Aktie: Jahresendrallye geplant?+Die Royal Dutch Shell Aktie hat in den letzten Monaten weiter an Wert verloren. Im Sommermonat August fing es an und der Kurs korrigierte immer weiter nach unten. Gegen Mitte des Jahres stand der Kurs nahe dem Mehrjahreshoch bei rund 2.600 Pence. Heute steht der Kurs gerade einmal bei etwa 2.182 Pence. Erst vor ein…
Weiterlesen...
Anna Hofmann
17:09
SGL Carbon-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun ve...+Die Aktie des Kohlenstoffherstellers SGL Carbon befindet sich bereits seit dem Jahr 2017 in einem Abwärtstrend. Sämtliche Versuche der Anleger, diesen Trend nach oben zu durchbrechen, scheiterten gleich mehrfach auf Höhe der Trendlinie. Im August sackte die Aktie auf ein Tief bei 3,56 Euro ab, dies war der niedrigste Stand seit 2002. Die nachfolgende Erholungsbewegung…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:09
Qiagen-Aktie: Achterbahnfahrt!+Die Qiagen Aktie hat in den letzten Wochen unglaublich stark zugelegt, es hat sich ein echtes Comeback abgezeichnet. Aktuell liegt der Kurs wieder bei 37 Euro und damit mehr als 10 Euro über dem Jahrestief. Dieses wurde aber auch erst im Oktober erreicht und ein Abwärtstrend war ganz klar aktiv. Dieser konnten aber binnen weniger…
Weiterlesen...
Anna Hofmann
17:10
Kraft Heinz Aktie: Kommt der Trend zu einem Ende?+Seit Monaten schleppt sich die Kraft Heinz Aktie in einem sehr langsamen Tempo aufwärts. Dieser Trend hält schon seit Ende August an. Der Trend wurde aber oftmals durch langanhaltende Korrekturen unterbrochen. Jedes Mal, bevor diese den Kurs zu einem Seitwärtstrend wechseln ließen, stieg die Aktie erneut an. Kommt der Trend zu einem Ende? Trotz des…
Weiterlesen...
Anna Hofmann
17:11
Activision Blizzard-Aktie: Darum ist die Aktie ei...+Die Aktie von Activision Blizzard ist in den letzten Wochen wieder angestiegen und hat sich damit bis zum Widerstand bei 57 US-Dollar emporgearbeitet. Hier sind den Anlegern bereits im September und im November die Kräfte ausgegangen. Der Widerstand bildet die Unterkante einer im November 2018 entstandenen Kurslücke. Sie gilt es zu schließen, damit die Aktie…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:14
JinkoSolar-Aktie: Sollte man die Aktie kaufen?+Bei der Aktie des chinesischen Photovoltaikunternehmens JinkoSolar zeigt die Kurve seit dem 19. November wieder deutlich nach oben. Profitieren konnte der Anteilsschein dabei auch von einer guten Zwischenbilanz. Im abgelaufenen Quartal wurden Umsatz und Gewinn gesteigert, außerdem erhöhte sich die Zahl der ausgelieferten Solarmodule. Durch die Aufwärtsbewegung ist der Kurs inzwischen bis auf 19 Euro…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:17
Fraport-Aktie: Wo geht die Reise hin?+Nach den Verlusten im vergangenen Jahr hat sich die Aktie des Flughafenbetreibers Fraport in diesem Jahr wieder deutlich nach oben arbeiten können. Ende Juli kletterte die Aktie bis auf 78,24 Euro und schwenkte anschließend in eine Seitwärtsbewegung ein. Sie hat bis heute Bestand. Nach wie vor tun sich die Anleger schwer, die Widerstandszone bei 78/79…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:20
Walt Disney-Aktie: Sollte man die Aktie einsammeln?+Die Walt Disney-Aktie hat ihren Anlegern in diesem Jahr große Freude bereitet. Im April gelangen der Durchbruch durch die bei 118/120 US-Dollar verlaufende Widerstandszone und der Sprung auf ein neues Rekordhoch. In den folgenden Wochen ging es weiter nach oben, sodass Ende Juli ein Hoch bei 147,15 US-Dollar erreicht wurde. Im Zuge der allgemeinen Marktturbulenzen…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:22
NASDAQ-100 steigt am Donnerstag um +0,1 Prozent &...+Am heutigen Donnerstag haben die Nasdaq-Aktien an Wert gewonnen: Gegen 16:03 Uhr MEZ wurde der NASDAQ-100 (US6311011026) bei 8.415,75 Punkten registriert, knapp +0,1 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (8.407,75 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,1 Prozent hat sich der NASDAQ-100 heute besser als der Dow Jones Industrial Average (+0,04 Prozent) geschlagen. Auch…
Weiterlesen...
Stockpulse



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)