Juventus Football-Aktie: Was Sie jetzt wissen müssen!

642
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Juventus Football war in letzter Zeit extrem stark nachgefragt. Grund dafür ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der bevorstehende Wechsel von Superstar Cristiano Ronaldo. Der Weltstar gilt als einer der besten Fußballer der Welt und wechselt zur neuen Saison zur alten Dame Juventus.

Aktuelle Einschätzung zur Aktie: Was kostet der Superstar wirklich?

Doch bei den 112 Millionen wird es vermutlich nicht bleiben. Der Verein wird mit Gehältern, Steuern und Abgaben weit mehr als 112 Millionen Euro auf den Tisch legen müssen, um den mittlerweile 33-jährigen Weltstar zu bezahlen. Der Wechsel weckt auch das Interesse anderer Clubs an Spielern von Juventus Turin. So hat der englische Kult-Club FC Liverpool offenbar Interesse an Paulo Dybala angemeldet. Für diesen würden wohl rund 90 Millionen Euro fällig werden. Dybala ist 24 Jahre alt und gilt ebenfalls als einer der besten Spieler auf seiner Position.

Proteste der Fiat-Arbeiter formieren sich gegen Ronaldo-Verpflichtung!

Die Arbeiter wollen sogar streiken, um ihren Unmut kundzutun. Der Protest fußt auf der jahrelangen Sparpolitik des Fiat-Konzerns und der Tatsache, dass nun soll ein Spieler mehr als 30 Mio. Euro pro Jahr verdienen soll.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)