Suche

Jungheinrich-Aktie: Da sollte man besonders aufpassen

465
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Jungheinrich verläuft aktuell bei 25,9 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 19,34 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -25,33 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 22,08 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Jungheinrich-Aktie der aktuellen Differenz von -12,41 Prozent und damit einem „Sell“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Sell“.

Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Jungheinrich in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Jungheinrich wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Analysteneinschätzung: Die Aktie der Jungheinrich wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 4 Buy, 7 Hold und 1 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Hold“ ab. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 1 Buy, 3 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Hold“. Das Kursziel für die Aktie der Jungheinrich liegt im Mittel wiederum bei 28,25 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 19,34 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 46,07 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Jungheinrich insgesamt die Einschätzung „Hold“.

Fundamental: Jungheinrich ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Maschinen) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 10,87 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 68 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 34,4 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jungheinrich?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Jungheinrich Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
oxygene69  LUPIN 02. Feb
du hast recht , die von still fahren auch rum, die von jungheinrich sind aber cooler ! o man was für
0 Beiträge
... Ich sehe überall nur fffzge von still rumdüsen.
0 Beiträge
oxygene69  hallo 01. Feb
egal in welchen laden ich komme, überall sind fast nur flurföderfahrzeuge von jungheinrich zusehen.
4112 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Jungheinrich per E-Mail

Mehr Inhalte zur Jungheinrich Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Jungheinrich Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Jungheinrich Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Jungheinrich Aktie:

>>Hier gehts zur Jungheinrich Aktienseite


Performance Jungheinrich AG

1W1M3MYTD1Y3Y
19,82 EUR20,34 EUR22,94 EUR22,00 EUR27,96 EUR35,58 EUR
+0,70 EUR+0,18 EUR-2,42 EUR-1,48 EUR-7,44 EUR-15,06 EUR