Schlusskurs vom 18.07.18:    95,17EUR  +0,19%  +0,18€

JPMorgan Chase Aktie, Wells Fargo Aktie und Raymond James Aktie: Augen auf bei diesen Aktien aus dem S&P 500-Index

0
8

Aktuell (Stand 15:00 Uhr) liegt die Notierung des S&P 500-Index bei 2797.5 Punkten im Plus (+0.53 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 112 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über JPMorgan Chase, Wells Fargo und Raymond James, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der bedeutendsten amerikanischen Online-Foren ergab.

Besonders stark im Fokus der Anleger steht heute JPMorgan Chase: Während der vergangenen 24 Stunden wurde mehrere wohlwollende Beiträge über JPMorgan Chase in einschlägigen Internet-Foren eingestellt. Der Trendsignal-Algorithmus produzierte daraus ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen, welches in der Vergangenheit mit einer Trefferquote von 67.1 Prozent zutraf. Die Prognose ist, dass der Aktienkurs im Tagesverlauf mindestens +0.7 Prozent zulegt. Für JPMorgan Chase liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1758 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 106.86 USD mehr oder weniger gleich (+0.01 Prozent).

Werfen wir einen Blick auf Wells Fargo. Für Wells Fargo liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1145 Prozent. Die Signal-KI hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu Wells Fargo während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr positiv war. Daher wurde ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -0.7 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 74.2 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Die Aktie notiert vorbörslich mit 56.04 USD mehr oder weniger unverändert (+0.02 Prozent).

Zum Abschluss Raymond James: Die Stimmungsanalyse hat erkannt, dass die in Online-Diskussionen ausgedrückte Anlegerstimmung zu Raymond James während der vergangenen 24 Stunden häufig sehr positiv war. Daher wurde ein 'Bullish'-Signal für das Unternehmen erstellt (Prognose Intraday: -0.8 Prozent). Ähnliche Signale hatten in der Vergangenheit eine Trefferquote von 71 Prozent, was sich aus einem Vergleich der Kursentwicklung an historischen Tagen mit ähnlichem Stimmungsmuster ergibt. Für Raymond James liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 1127 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 92.24 USD fast unverändert (0 Prozent).

Ein Beitrag von Sentiment Investor


Die Weichen für die E-Mobilität werden in China gestellt, nicht bei Tesla

Fällt das Stichwort Elektroautos, denken viele sogleich an Tesla. Der amerikanische Elektro-Hersteller Tesla beherrscht nicht...

Die trügerische Illusion einer finanziellen Stabilität

Die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm hat etwas Befremdliches. Sie wirkt friedlich und paradiesisch, ist...

Als Absicherung gegen die naive Sorglosigkeit der Anleger sind Gold und Silber unverzichtbar

Preise steigen oder fallen nicht grundlos. Das gilt selbstverständlich auch für die Preise von Gold...


Videos