Suche

CFD service. 76.4% verlieren Geld
Kaufen Verkaufen

Johnson & Johnson-Aktie: Wie ist die Aktie einzuschätzen?

678
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Dank eines anziehenden Gesamtmarktes hat sich die Aktie des amerikanischen Pharma- und Konsumgüterherstellers Johnson & Johnson in den letzten Tagen deutlich nach oben gearbeitet. Noch am Montag war die Aktie auf ein Mehrjahrestief bei 109,17 US-Dollar gefallen, nun ist der Kurs wieder bis auf 125,61 USD angestiegen. Die Kursgewinne belaufen sich demnach auf gut 15 Prozent. Damit wurden die Verluste, die der Aktie im Zuge der Corona-Krise entstanden sind, auf etwas mehr als 16 Prozent reduziert.

Es besteht die Hoffnung, dass die Märkte das Schlimmste überstanden haben. Die Zahl der Neuinfektionen steigt vielerorts zwar noch rapide an, sodass Marktbeobachter auch weiterhin von einer hohen Marktvolatilität ausgehen, dennoch ist man vorsichtig optimistisch, dass der Tiefpunkt erreicht wurde. Eine nachhaltige Erholung setze jedoch einen Rückgang bei den Neuinfektionen oder die Entdeckung eines Medikaments bzw. Impfstoffes gegen die Lungenkrankheit Covid-19 voraus, heißt es.

Was sagen die Analysten?

Aus Sicht der fundamental orientierten Analysten liegt der faire Wert der Aktie im Durchschnitt bei 159,71 USD (umgerechnet 144,97 Euro) und damit fast 27 Prozent oberhalb des aktuellen Kursniveaus. Momentan gibt es 19 Analysten, die die Aktie bewerten. Davon plädieren 11 für Buy, 2 für Overweight und 6 für Hold. Verkaufsempfehlungen liegen keine vor. Hiernach könnte sich ein Investment also durchaus bezahlt machen und der Rücksetzer eine günstige Einstiegsgelegenheit darstellen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Johnson, Johnson?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Johnson, Johnson Aktie.

0 Beiträge
eine effiziente Ernährung der Weltbevölkerung schreit geradezu nach "Unkonvenzionellen" Mitteln. Da
0 Beiträge
Relevanz besteht natürlich, da es eine Klage auf das gleiche Mittel ist, hier eben zur Werbung. La
0 Beiträge
Warum glaubst du das die Kurse im April weit unter 40 Euro gehen, und warum du jetzt so "teuer" eing
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Johnson, Johnson per E-Mail

Mehr Inhalte zur Johnson, Johnson Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Johnson, Johnson Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Johnson, Johnson Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Johnson, Johnson Aktie:

>>Hier gehts zur Johnson, Johnson Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Johnson, Johnson

Performance Johnson & Johnso

1W1M3MYTD1Y3Y
148,87 USD148,87 USD145,87 USD145,78 USD138,98 USD124,55 USD
-15,86 USD-15,86 USD-12,86 USD-12,77 USD-5,97 USD+8,46 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)