John Templeton

Lesedauer: ca. 1 min

John Templeton, der mit vollem Namen eigentlich John Marks Templeton heißt, wurde am 29.11.1912 in Winchester, einer Kleinstadt in Tennessee, geboren. Angeblich war er der erste Einwohner von Winchester, der überhaupt eine Universität besucht hat. Seinen Lebensunterhalt verdiente John Templeton als Unternehmer und als Fondsmanager. Übrigens war John Templeton entgegen vieler anderslautender Annahmen kein amerikanischer, sondern britischer Staatsbürger und verbrachte seinen Lebensabend in Nassau auf den Bahamas. Auf ihnen gehen zudem einige Preise zurück, wobei er auch einige Unternehmen und Investmentfonds ins Leben gerufen hat. John Marks Templeton verstarb im Jahre 2008.


Autor: Sabrina Frings

"Mit dem Lesen lernte ich Worte lieben", antwortete Sabrina Frings, als man Sie nach Ihrem erlangten Schreibtalent fragt. 2014 schloss sie ihre journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg ab. Mittlerweile ist Sabrina Frings freie Journalistin und arbeitet als Selbstständige in Stuttgart. In Zusammenarbeit mit dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft, liefert sie uns neue Artikel und ist damit eine neue Bereicherung für unser Redaktionsteam.