ITM-Power-Aktie: Von Korrektur keine Spur!

98

Am vergangenen Montag könnten einige Anleger von ITM Power es mit der Angst zu tun bekommen haben. Nach satten Zugewinnen von mehr als 120 Prozent seit Anfang November ging es für die Aktie des Unternehmens zeitweise um fast zehn Prozent in die Tiefe.

Das war vor allem deshalb bedenklich, weil schon der Montag nicht unwesentliche Kursverluste mit sich brachte. Es stand daher die Befürchtung im Raum, dass es sich um mehr als nur eine vorübergehende Korrektur handeln könnte. Manch einer sah bereits das Ende des Aufwärtstrends gekommen. Jetzt gibt es aber Erleichterung.

Das ist ordentlich

Im Tief fiel die ITM-Power-Aktie am Montag bis auf 5,81 Euro und damit überraschend deutlich unter die psychologisch wichtige Linie bei 6 Euro. Es dauerte aber nicht lange, bis die Bullen gegensteuerten. Noch bis Handelsschluss am gleichen Tag ging es wieder in Richtung 6,20 Euro.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ITM Power?

Am Dienstag taten sich die Käufer zwar etwas schwer, zumindest kam es aber auch nicht zu neuerlichen Kursverlusten. Im späten Handel konnte das Papier sogar noch einmal recht deutlich anziehen und die Marke bei 6,40 Euro ins Visier nehmen. Diese konnte schließlich im heutigen Handel auch übersprungen werden.

Wie geht es weiter?

Am Mittwoch startete die ITM-Power-Aktie mit Zugewinnen von mehr als zwei Prozent in den Handel und verbesserte sich damit bis auf rund 6,50 Euro. Damit befindet der Titel sich wieder in direkter Nähe des 52-Wochen-Hochs von 6,75 Euro. Festzuhalten bleibt damit, dass der generelle Aufwärtstrend weiterhin aktiv bleibt und, zumindest für den Moment, keine größere Korrektur zu befürchten ist.

Offen bleibt allerdings, wie das Papier sich langfristig entwickeln wird. Zwar gibt es für 2021 und auch darüber hinaus so manches positive Signal. Das ist in den Kurs mittlerweile aber längst eingepreist. Es ist etwas ruhig um den Brennstoffzellenexperten geworden und solange das so bleibt, könnten wir es durchaus mit einem beginnenden Seitwärtstrend zu tun bekommen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre ITM Power-Analyse vom 19.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich ITM Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur ITM Power Aktie.



ITM Power Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
5.201
18:41
6
07.07.20
0 Beiträge
Sorry, wer hier SL setzt schaut vielleicht hinterher doof in die Röhre! Verkaufe hier kein Stück bev
0 Beiträge
ITM weist im Annual report 2020 einen Verlust aus. 2020 Loss from operations £29.4m, nach 2019 loss
0 Beiträge
ITM Power, Ørsted, Siemens Gamesa Renewable Energy, and Element Energy have joined forces to investi
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu ITM Power per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)