ITM Power Aktie: Ganz vorne dabei!

3298
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

ITM Power hat die Woche an der Börse am Ende noch einigermaßen erfolgreich beendet. Ende der vergangenen Woche waren die Papiere des britischen Wasserstoff-Spezialisten noch bis auf 2,63 Euro zurückgefallen, am Freitag stand bei der ITM-Aktie nun ein weiteres Plus von rund 2 Prozent auf 2,90 Euro zum Handelsschluss in Frankfurt. Dass die gesamte Branche vor ihrem Durchbruch stehen könnte, glauben viele Marktbeobachter, schließlich fließen Förderungen in Milliardenhöhe. Ganz vorne dabei sind laut eines Experten kleinere Akteure, die sich mit Big Playern zusammentun – und ITM Power tut genau das.

ITM Power und Linde sind Partner

Sean McLoughlin, EMEA-Leiter Industrieforschung und globale Forschung bei der Bank HSBC spricht von einer „Änderung des Tons in einer Reihe von Unternehmen, die Investitionen in Wasserstofftechnologien im Milliarden-Dollar-Maßstab ernsthafter prüfen“. Unternehmen, die sich mit Wasserstoff beschäftigen, arbeiteten im Gegenzug zunehmend mit Industriegiganten zusammen, um Joint Ventures zu gründen, die groß genug seien, um Technologien und Scale-up-Aktivitäten zu kommerzialisieren, sagte McLoughlin dem Fachportal Petroleum Economist. Und tatsächlich hat ITM Power sich im Herbst 2019 mit dem Gasriesen Linde zusammengetan. Doch damit nicht genug. „Interessant ist, dass viele dieser Unternehmen jetzt größer werden“, wird McLoughlin zitiert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ITM Power?

Größte Fabrik für Elektrolyseure

In der Tat: Ballard Power etwa baut mit seinem Partner Weichai in China eine Fabrik, Nel ASA erweitert seine Kapazitäten – und ITM Power steht kurz vor der Fertigstellung der weltweit größten dedizierten Elektrolyseurfabrik. Man bekomme das Gefühl, dass diese Unternehmen „am Anfang der Industrialisierung stehen“, meint Experte McLoughlin. Das sieht man bei ITM Power zweifellos genauso: Man verweist dort auf die angekündigten Förderungen aus der EU genauso wie auf die aus Deutschland, den Niederlanden oder Portugal. Grüner Wasserstoff stehe „im Mittelpunkt des weltweiten Strebens nach Dekarbonisierung“, davon ist ITM Power-CEO Graham Cooley überzeugt. Langsam, so scheint es, kommt diese Überzeugung auch an den Märkten wieder zurück.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre ITM Power-Analyse vom 28.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich ITM Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur ITM Power Aktie.



ITM Power Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
19
4.674
26. Sep
0
6
07. Jul
0 Beiträge
eigentlich noch ganz gut durch gekommen wenn man die anderen H2 so sieht.
0 Beiträge
machen aber der link gehört in MTU-Thread. Wenn ich mich nicht irre, war deren letzte Erkenntnis, da
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu ITM Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)