Suche

iShares TecDAX: Lohnt jetzt ein Einstieg bzw. Nachkauf?

510
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der iShares TecDAX Fonds des US-amerikanischen Anbieters Blackrock bildet die Entwicklung des deutschen TecDAX nach und ist damit für all die Anleger interessant, die auf einer breiten Basis in die deutschen Technologiewerte investieren wollen.

Dies zu tun, war in der ersten Hälfte des Jahres keine schlechte Idee, denn mit dem breiten Gesamtmarkt entwickelten sich auch die Technologiewerte sehr ansprechend. Ausgehend von einem im späten Dezember erreichten Tief bei 21,66 Euro stieg der Fonds, dem TecDAX folgend, kontinuierlich an.

Steiler Abwärtstrend gebrochen?

Der stetige Aufwärtstrend führte am 30. April zu einem markanten Hoch bei 26,78 Euro. In den Monaten danach konnten zwar neue Hochs ausgebildet werden, doch der Index tat sich zunehmend schwerer, auf neue Jahreshochs anzusteigen. Das aktuelle Jahreshoch wurde am 29. Juli bei 27,18 Euro ausgebildet.

Seitdem beherrscht eine Korrektur das Bild. Sie verläuft in Gestalt eines steilen Abwärtstrends, der noch nicht gebrochen werden konnte. Bis zum 13. August fiel der Kurs bis auf 24,92 Euro zurück. Hier sind die Käufer aktuell um eine Stabilisierung bemüht. Gelingt sie, könnte der steile Abwärtstrend gebrochen und ein erneuter Anstieg über die Marke von 26,00 Euro vollzogen werden.

Setzt sich die Abwärtsbewegung jedoch in den nächsten Tagen bzw. Wochen fort, muss mit einem Rückfall auf das Tief vom 31. Mai bei 24,74 Euro gerechnet werden. Wird auch diese Unterstützung aufgegeben, wird es ziemlich gefährlich für die Käufer, denn dann drohen weitere Abgaben bis in den Bereich von 23,86 Euro.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
debora  Neuer Markt 07.05.02
Wer glaubt wir selig
0 Beiträge
jarif100  montag 03.05.02
hab noch etwal liquide, monday is shopping day. die kurse sind jezt echt wieder auf einem realist
0 Beiträge
im Nemax50 !!! Der Nemax50 steigt doch nur, weil die Fonds gar keine andere Wahl haben, als T-Onl



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
18:51
„Grüne Geldpolitik“: Die Globalisten ...+EZB-Präsidentin Christine Lagarde will „grüne Geldpolitik“ betreiben. Doch mit Vernunftgründen lässt sich das Vorhaben nicht rechtfertigen. Und die Umsetzung würde de facto einen Ausstieg aus der Marktwirtschaft und den Übergang in eine zentrale Lenkungswirtschaft unter der Führung des EZB-Rates bedeuten. IM GRIFF DES GLOBALISMUS Das Wort „Globalisierung“ hat bei vielen, die es hören, einen schlechten…
Weiterlesen...
Dr. Thorsten Polleit
19:00
CTS Eventim: Ticketspezialist bringt „Österreich-...+Der große Deal am heiß umkämpften Konzertmarkt hatte bereits im Vorfeld für Aufsehen gesorgt - jetzt ist er unter Dach und Fach: Der deutsche Veranstalter und Ticketriese CTS Eventin übernimmt wie geplant 71% der Live-Entertainment-Gruppe Barracuda Music. Die zuständigen Kartellbehörden genehmigten die Übernahme, wie nun bekannt gegeben wurde. Damit erweitert das im MDAX notierte Unternehmen…
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
19:20
McDonald’s-Aktie: Lohnt sich diese Aktie?+Die McDonald’s-Aktie hat ihren Anlegern in den ersten acht Monaten dieses Jahres große Freude bereitet. Anfang August kam es zur Ausbildung eines neuen Rekordhochs bei 221,93 US-Dollar. In den Wochen danach wurde das hohe Niveau zunächst konsolidiert, ehe es im September zu leichten Gewinnmitnahmen kam. Größerer Verkaufsdruck stellte sich ein, nachdem das Unternehmen Ende Oktober…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:25
Activision Blizzard-Aktie: Ist die Aktie ein Buy?+Im November letzten Jahres kam es bei der Aktie des Computer- und Videospiele-Herstellers Activision Blizzard zu einem starken Kurseinbruch. Anleger reagierten damit auf die rückläufigen Spielerzahlen, die für den Erfolg des Konzerns essenziell sind. So entstand eine Kurslücke (Gap down) zwischen 62,35 US-Dollar und 56,92 US-Dollar. Anschließend setzte sich die Talfahrt fort. In den letzten…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:27
Fuchs Petrolub Aktie: Präsenz in Afrika verstärkt!+Am Donnerstag teilte der Schmierstoff-Hersteller FUCHS PETROLUB SE (kurz „Fuchs Petrolub“) mit, künftig verstärkt auf dem afrikanischen Kontinent präsent sein zu wollen. Und zwar habe man 50% der Anteile an drei „Distributoren mit Sitz in Simbabwe, Sambia und Mosambik übernommen“ bzw. Transaktionsabschluss soll Anfang 2020 sein (Übernahme ist demnach unterzeichnet). Diese Distributoren sind für Fuchs…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:38
Drägerwerk Aktie: Tschüss, TecDAX!+Nun ist es raus, was sich schon einige wahrscheinlich gedacht haben: Die Aktien der Drägerwerk AG & Co. KGaA (kurz „Drägerwerk“) fliegen aus dem TecDAX. Diese Woche teilte das die Deutsche Börse mit. Neben Drägerwerk verlassen demnach auch die Aktien von ISRA VISION AG den TecDAX. Neu aufgenommen werden dafür der Börsenneuling (Börsengang vorigen September)…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:40
ATX steigt am Donnerstag um +9,89 Prozent. Die AT...+Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktien Österreichs auf breiter Front an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.165,5 Punkten registriert, knapp +9,89 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (2.880,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +9,89 Prozent hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,65 Prozent)…
Weiterlesen...
Stockpulse
19:47
Steinhoff Aktie: Raus aus dem SDAX!+Das kam nun wirklich nicht besonders überraschend: Diese Woche teilte die Deutsche Börse mit, dass die Aktien der Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“) aus dem SDAX-Index fliegen. Zusammen mit Steinhoff gehen die Aktien der BayWa AG. Ersetzt werden die Papiere unter anderem durch die Aktien der comdirect bank AG. Wirksam werden sollen die Änderungen…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:53
GESCO: Zukünftig steigende Profitabilität erwartet+Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research sind die Geschäftszahlen der Gesco AG nach 6 Monatendes Rumpf-Geschäftsjahres 2019 (1.4. bis 31.12.) vom eingetrübten Umfeld in der Investitionsgüterindustrie und von der starken Investitionszurückhaltung im Automotive-Sektor negativ beeinflusst. Die Analysten reduzieren demnach ihr Kursziel, behalten das positive Votum aber bei. Zwar habe…
Weiterlesen...
Holger Steffen (Aktien-Global)
20:11
7C Solarparken Aktie: Das hat geklappt!+Das hat geklappt: Am Donnerstag teilte 7C Solarparken mit, dass die Kapitalerhöhung erfolgreich war. Im Rahmen der Kapitalerhöhung hatten bestehende Aktionäre der Gesellschaft das Recht, für jeweils 22 gehaltene Aktie eine weitere = neue Aktie zu beziehen. Der Bezugspreis lag bei 3,05 Euro pro Aktie und damit signifikant unter dem aktuellen Börsenkurs. Die neuen Aktien…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)