Suche

iShares TecDAX: Lohnt jetzt ein Einstieg bzw. Nachkauf?

336
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der iShares TecDAX Fonds des US-amerikanischen Anbieters Blackrock bildet die Entwicklung des deutschen TecDAX nach und ist damit für all die Anleger interessant, die auf einer breiten Basis in die deutschen Technologiewerte investieren wollen.

Dies zu tun, war in der ersten Hälfte des Jahres keine schlechte Idee, denn mit dem breiten Gesamtmarkt entwickelten sich auch die Technologiewerte sehr ansprechend. Ausgehend von einem im späten Dezember erreichten Tief bei 21,66 Euro stieg der Fonds, dem TecDAX folgend, kontinuierlich an.

Steiler Abwärtstrend gebrochen?

Der stetige Aufwärtstrend führte am 30. April zu einem markanten Hoch bei 26,78 Euro. In den Monaten danach konnten zwar neue Hochs ausgebildet werden, doch der Index tat sich zunehmend schwerer, auf neue Jahreshochs anzusteigen. Das aktuelle Jahreshoch wurde am 29. Juli bei 27,18 Euro ausgebildet.

Seitdem beherrscht eine Korrektur das Bild. Sie verläuft in Gestalt eines steilen Abwärtstrends, der noch nicht gebrochen werden konnte. Bis zum 13. August fiel der Kurs bis auf 24,92 Euro zurück. Hier sind die Käufer aktuell um eine Stabilisierung bemüht. Gelingt sie, könnte der steile Abwärtstrend gebrochen und ein erneuter Anstieg über die Marke von 26,00 Euro vollzogen werden.

Setzt sich die Abwärtsbewegung jedoch in den nächsten Tagen bzw. Wochen fort, muss mit einem Rückfall auf das Tief vom 31. Mai bei 24,74 Euro gerechnet werden. Wird auch diese Unterstützung aufgegeben, wird es ziemlich gefährlich für die Käufer, denn dann drohen weitere Abgaben bis in den Bereich von 23,86 Euro.

0/5 (0 Reviews)

Die Fintech-Revolution: Diese Aktie müssen Sie jetzt kennen!

Jetzt wird Ihr Depot in eine wahre Goldgrube verwandelt. Sichern Sie sich jetzt den GRATIS-REPORT „Die Digitalisierung der Finanzbranche als Schlüssel für Ihre finanzielle Unabhängigkeit!“.

Klicken Sie HIER und sichern Sie sich den Namen dieser Fintech-Aktie – kostenlos!

debora  Neuer Markt 07.05.02
Wer glaubt wir selig
0
0 Beiträge
jarif100  montag 03.05.02
hab noch etwal liquide, monday is shopping day. die kurse sind jezt echt wieder auf einem realist

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
19:58
DJE: Monatskommentar Juli 2019 – Zentralbanke...+Die US-Notenbank senkte die Leitzinsen wie erwartet zum ersten Mal seit zehn Jahren um 25 Basispunkte, und die EZB dachte laut über niedrige Zinsen und ein mögliches Anleihenkaufprogramm nach. Doch die Marktteilnehmer hatten mit mehr gerechnet. Die internationalen Aktienmärkte zeigten im Juli ein gemischtes Bild. In Europa verzeichnete rund die Hälfte der Aktienmärkte ein negatives Ergebnis, darunter der deutsche Aktienindex [...]
Weiterlesen...
Asset Standard
19:46
ATX steigt am Mittwoch um +0.99 Prozent – wic...+Am heutigen Mittwoch haben die wichtigsten Aktien Österreichs zum großen Teil deutlich an Wert gewonnen: Gegen 17:42 Uhr MESZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 2.920 Punkten registriert, knapp +0,99 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Dienstag (2.891,5 Punkte). Der DAX notiert heute mit +1,77 Prozent besser als der ATX. Auch der EURO STOXX 50 weist mit +1,68 Prozent eine bessere [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
19:42
Bitcoin (BTC) – mein Jahresend-Kursziel, 12.000 US-...+In den letzten Tagen geriet der Kryptowährungsmarkt insgesamt wieder unter Abgabedruck. Während sich zuletzt die „Mutter aller Kryptowährungen“, der Bitcoin (BTC), dem Abwärtsdruck des Gesamtmarktes immer weitestgehend entziehen konnte, geht heute auch er auf Talfahrt. Damit zeigt sich, dass mein Basisszenario wohl weiterhin korrekt ist. Zur Erinnerung: Dieses sah und sieht vor, dass der Bitcoin (BTC) kurzfristig nochmal unter die [...]
Weiterlesen...
Sascha Huber
18:55
Software AG: Qualität und Wachstum im Sonderangebot+Die im MDax und TecDax notierte Aktie der Software AG schwächelt seit einiger Zeit an der Börse. Vor wenigen Wochen hat das in Darmstadt ansässige Unternehmen seine jüngsten Zahlen vorgelegt. Seither ging es für die Aktie weiter Richtung Süden. Meines Erachtens zu unrecht! Denn die Zahlen waren keinesfalls so schlecht wie sie von einigen gemacht wurden. Blicken wir aber zunächst [...]
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
18:48
Karen Ward (J. P. Morgan AM): Kommt am 31. Oktober ...+Der neue britische Premierminister Boris Johnson hat geäußert, dass Großbritannien am 31. Oktober 2019 auf „Gedeih oder Verderb“ die Europäische Union verlassen werde. Er sagt aber auch, dass die Wahrscheinlichkeit für einen ungeordneten Brexit bei eins zu einer Million steht. Die Pfund-Sterling-Märkte sind verwirrt und verunsichert. In diesem Artikel gehen wir den folgenden Fragen nach: Was ist der „No Deal“ [...]
Weiterlesen...
Asset Standard
18:42
STOXX Europe 600 am Mittwoch unverändert – ST...+Am heutigen Mittwoch gab es bei den wichtigsten Aktien Europas keine wesentliche Veränderung: Gegen 17:47 Uhr MESZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 371,4 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Dienstag (371,3 Punkte). Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des größten Index Europas im Vergleich zur Hauptnotierung vom letzten Handelstag (Stand: Mittwoch, 21.08.2019 [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
18:25
Deutsche Wohnen-Aktie: Das sollten Sie als Anleger ...+Die Aktie der Berliner Wohnungsgesellschaft, Deutsche Wohnen, hat in den letzten Wochen starke Verluste hinnehmen müssen. Grund ist die bundesweit geltende Mietpreisbremse. Seit dem 1. Juli hat die Deutsche Wohnen die Mietenpolitik an die Einkommens- und Lebensverhältnisse ihrer Mieter angepasst. Der Kurs der Aktie hat sich seit Anfang Juli um fast 30 Prozent ermäßigt, am Dienstag wurde bei 29,52 Euro [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:20
Nestlé-Aktie: Ist die Aktie noch immer ein Kauf?+Die Aktie des Schweizer Lebensmittelgiganten Nestlé eilt weiter von einem Rekordhoch zum nächsten. Am Dienstag wurde beim Stand von 109,66 Schweizer Franken (CHF) eine neue Bestmarke aufgestellt. Ende Juli hatte das Unternehmen eine starke Halbjahresbilanz vorgelegt. Das organische Umsatzwachstum lag bei 3,6 Prozent und wurde durch starkes Wachstum im US-Markt und in Brasilien getrieben. Die operative Rendite konnte um 100 [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:17
BB Biotech-Aktie: Sollte man jetzt zugreifen?+Die Aktie der Schweizer Beteiligungsgesellschaft befindet sich nach einer eindrucksvollen Erstquartalsrallye seit Anfang April in einem Abwärtstrend. Wie das Unternehmen unlängst mitteilte, lag die Rendite im zweiten Quartal bei -4,8 Prozent (in CHF und in EUR). Der Nettovermögenswert (NAV) sank um 9,4 Prozent (in CHF) und um 8,8 Prozent (in EUR). Dies führte zu einem Quartalsverlust von 336 Mio. Schweizer [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:17
Börsenradio Marktbericht, DAX über 11.800 – h...+Der DAX schloss mit +1,30  % bei 11.802 Punkten. Die Anleger setzten auf die Notenbank. Am Mi um 20:00 Uhr wird das bei Börsianern "Minutes" genannte Sitzungsprotokoll der letzten Fed-Sitzung veröffentlicht. Zum ersten Mal gibt es eine zinslose 30-jährige Bundesanleihe. Heute im Programm: René Zeyer zur SNB - Eigenkapital von 158 Mrd. und an der Börse mit nur 500 Mio. [...]
Weiterlesen...
Börsenradio


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)