Interview mit Carsten Breitfeld, CEO und Co-Founder Byton

927
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Robert Sasse war für Finanztrends Live auf der Bits & Pretzels Konferenz. Das Gründerfestival ist eine dreitägige Konferenz für Gründer und Gründerinteressierte aus der Startup-Szene, welche in München während des Oktoberfests stattfindet. Zu den Referenten zählten bislang sowohl internationale als auch nationale Gründer und Investoren, darunter die Gründer von Virgin, Airbnb, Lottoland, Shazam, Tinder, Zendesk und Evernote. Von dort hat er einige Interviews mit spannenden Gründerpersönlichkeiten und Sprechern der Konferenz mitgebracht.

Lernen Sie hier die spannendsten Persönlichkeiten und Startups der Konferenz im Interview kennen. Zum Beispiel Carsten Breitfeld, CEO und Co-Founder Byton!
Byton ist eine Automobilmarke des chinesischen Unternehmens Future Mobility Corporation (FMC) mit Hauptsitz in Nanjing. Unter diesem Namen werden Elektroautos hergestellt.

Robert: Wer bist Du und was machst Du genau?

Carsten: Carsten Breitfeld, CEO und Co-Founder Byton.

Robert: Was war das Highlight deiner letzten Woche?

Carsten: Ein paar sehr gute Investorengespräche und die Teilnahme bei Bits & Pretzels.

Robert: Wofür würdest Du mitten in der Nacht aufstehen?

Carsten: Schnell eine Idee notieren, bevor sie verschwindet.

Robert: Was war einer deiner prägendsten Momente im Leben?

Carsten: Als ich meine Frau Iris kennengelernt habe.

Robert: Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern dürftest: Was wäre das?

Carsten: Gerechter Zugang zu Bildung für alle wäre eine große Sache.

Robert: Welches Buch hat dich am meisten beeinflusst?

Carsten: Da gibt es einige. Vielleicht „Good to Great“.
Vielleicht auch „Der kleine Prinz“, das Buch, das ich meinen Kids öfter vorgelesen habe.

Robert: Was war dein Traumberuf als Kind?

Carsten: Pilot.

Robert: Auf welche Frage hattest Du in letzter Zeit keine Antwort?

Carsten: Wann bist du wo? Weil sich sehr viel zwischen China, Europa und Kalifornien unterwegs bin.

Robert: Wenn du die absolute Wahrheit über eine Sache erfahren könntest, was würdest du fragen?

Carsten: Was die Menschen in 100 Jahren über unsere Zeit denken. Und: Wir leben im Zeitalter der Hypermobilität, werden Freundschaften und Netzwerke auch in den nächsten 10 Jahren noch globaler und internationaler?

Robert: Warum hast du deinen Beruf gewählt?

Carsten: Weil ich schon immer technologiebegeistert war.

Robert: Was war die beste Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn?

Carsten: Byton zu gründen.


BU: Carsten Breitfeld, CEO und Co-Founder Byton


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos