Suche

Infineon: Mit brachialer Gewalt ausgelöscht!

1730
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Auch am Dienstag sind die Käufer der Infineon-Aktie daran gescheitert, den Kurs über die 50-Tagelinie ansteigen zu lassen. Als Folge dieser negativen Entwicklung fiel der Kurs bis zum frühen Mittwochnachmittag wieder auf 15,58 Euro zurück. Damit wurde das Tief vom Vortag nicht nur deutlich unterschritten. Dieser Sturz könnte nun katastrophale Auswirkungen auf die weitere Kursentwcklung haben. Schauen wir, was jetzt die realistischen Optionen sind.

Anleger trauen dem Braten nicht

Auch die Tatsache, dass der kleine Funke Hoffnung, der zu Beginn der Woche die Anleger noch erfasst hatte, sofort wieder mit brachialer Gewalt ausgelöscht wurde, muss bedenklich stimmen. Derart schnelle Gewinnmitnahmen zeigen, dass die Anleger dem Braten einfach nicht trauen und steigenden Kurse bei Investoren und Tradern gleichermaßen kein Vertrauen genießen.

Ohne dieses Grundvertrauen wird sich eine positive Entwicklung mittel- bis langfristig aber nicht einstellen können. Insofern waren die Ereignisse der letzten 48 Stunden ein deutlicher Hinweis darauf, dass die generelle Ausrichtung der Aktie in den nächsten Wochen weiterhin gen Süden gerichtet sein wird.

Es muss deshalb in den nächsten Tagen mit weiteren Abgaben in Richtung auf das Tief vom 4. Juni bei 14,43 Euro gerechnet werden. Bei hohem Verkaufsdruck könnte auch das am 18. Juni bei 13,42 Euro ausgebildete Tief noch einmal erreicht werden. Eine Aufhellung erfährt das Chartbild erst wieder, wenn es den Käufern gelingt, die aktuell bei 16,55 Euro verlaufende 50-Tagelinie nachhaltig zu überwinden.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

ACHTUNG: Bitte sofort kontrollieren! Sind Sie an Infineon Technologies interessiert? Dann müssen Sie DAS lesen!

Hier erhalten Sie die brandneue, tagesaktuelle Aktien-Analyse zur Infineon Technologies! GRATIS! Klicken Sie bitte hier auf den Link und fordern Sie Ihre kostenlose Analyse an!

HIER Infineon Technologies-Analyse sichern! Jetzt klicken!

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
11
2.826
Gestern
109
44.862
30. Aug
0
1
11.10.18
0
1
01.10.18
11
2.826 Beiträge
...aber sicher nicht hoffnungslos. Gewinnmitnahmen, stop losses, Huawei - das dürften die Ursachen s
11
2.826 Beiträge
nearby  Absturz Gestern
Beschleunigt sich. Schaut nicht gut aus für die Chipsfabrik
2444 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Infineon Technologies per E-Mail

Mehr Inhalte zur Infineon Technologies Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Infineon Technologies Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Infineon Technologies Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Infineon Technologies Aktie:

>>Hier gehts zur Infineon Technologies Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Infineon Technologies

Performance Infineon Technol

1W1M3MYTD1Y3Y
18,54 EUR15,69 EUR14,87 EUR17,69 EUR17,69 EUR17,69 EUR
-1,11 EUR+1,73 EUR+2,55 EUR-0,26 EUR-0,26 EUR-0,26 EUR




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)