Schlusskurs vom 23.05.18:    23,65EUR  -1,50%  -0,36€

Infineon: Erfreuliches Signal!

0
1399

Liebe Leser,

die Aktie von Infineon startete mit einem kleinen Paukenschlag in die neue Woche. Der Wert musste zuletzt einige Rücksetzer hinnehmen. Nun aber ging es wieder aufwärts und es gelang, die wichtige Marke von 22 Euro zurückzuerobern. Dies könnte nach Meinung von Chartanalysten ein Aufbruchsignal sein. Gelingt es, diesen Impuls mitzunehmen, sind rasch Kursgewinne von mehr als 15 % möglich. Im Detail: Der langfristige charttechnische Aufwärtstrend ist noch immer intakt. Die Aktie konnte durch die Rückeroberung der 22-Euro-Marke auch die Hoffnung nähren, dass bei 23 Euro nun rasch weitere unterkreuzte Marken angelaufen werden. Dann könnte es rasch in Richtung 25 Euro hinaufgehen, heißt es. Denn bei 25,30 Euro befindet sich ein markantes Top aus dem aktuellen charttechnischen Aufwärtstrend. Am 19. Januar 2018 hatte Infineon dort das gültige 15-Jahres-Hoch realisiert. Darüber wäre sogar noch Platz für einen Ausbruch in Richtung 30 Euro.

Wirtschaftliche Nachrichten kamen aus China. Der dortige Fahrzeugverkauf hat auch dem Chiphersteller Infineon in die Karten gespielt. So sind denn auch 95 % aller Bankanalysten der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. 5 % wollen halten und niemand verkauft.

Technische Analyse: Aktie ein Kauf

Auch technische Analysten haben positive Neuigkeiten. Deren Einschätzung nach ist die Aktie ein Kauf. Die 200-Tage-Linie verläuft unterhalb des aktuellen Kurses bei 21,16 Euro. Dies ist dementsprechend ein Kaufsignal!

Ein Beitrag von Frank Holbaum