Infineon Aktie: Jetzt muss dringend etwas passieren!

891
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Infineon-Aktie konnte in den vergangenen Tagen ihre nach dem Tief vom 19. März bei 10,13 Euro begonnene Erholungsbewegung weiter fortsetzen. Es gelang den Bullen dabei nicht nur, das am 25. März bei 14,55 Euro ausgebildete Hoch zu überwinden, sondern auch einen Anstieg über die 50-Tagelinie zu vollziehen.

Der gleitende Durchschnitt konnte heute zur Eröffnung per Gap überwunden werden. Anschließend drang der Infineon-Kurs noch bis auf ein Hoch bei 16,75 Euro vor. Bis zur Mittagszeit fiel der Kurs jedoch wieder auf seinen 50-Tagedurchschnitt zurück. Nun ist die spannende Frage, ob zumindest der Rest des Gaps offenbleiben wird.

Gelingt es den Käufern, den Abverkauf auf dem gleitenden Durchschnitt zu stoppen und einen erneuten Anstieg einzuleiten, stellt das Hoch vom 5. Oktober bei 17,18 Euro das nächste Etappenziel dar. Von dort aus sollte versucht werden, die Rallye zumindest bis auf das Hoch vom 29. Oktober bei 18,38 Euro fortzusetzen.

Wird das Gap am Nachmittag jedoch wieder geschlossen und verharrt die Aktie auch nach Ostern unterhalb ihres 50-Tagedurchschnitts, muss mit einem Rücklauf auf das Tief vom 25. März bei 14,55 Euro gerechnet werden. Findet die Infineon-Aktie auch hier keinen Halt, dürfte auch das am 2. April bei 12,59 Euro ausgebildete Tief noch einmal angelaufen werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Infineon?

Wie wird sich Infineon nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Infineon Aktie.



Infineon Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
109
45.400
Gestern
11
3.327
15. Mai
0
1
11.10.18
0
1
01.10.18
5308 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Infineon per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Infineon




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)