17,11€ 0% 0€ 01:00


Infineon: Aktie auf Tauchstation – gibt es bald den Turnaround?

1044
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die aktuell vorherrschenden Unsicherheiten belasten die Aktie von Infineon derzeit stark. Insbesondere auch der Gegenwind, mit welchen die Autoindustrie derzeit zu kämpfen hat, bereitet vielen Anlegern erhebliche Sorgen. Experten vermuten jedoch, dass sich die Lage zumindest währungsseitig demnächst wieder entspannen könnte. Derzeit ist die Infineon-Aktie mit knapp 22 Euro relativ günstig zu haben.

Aktuelle Einschätzung zur Aktie: Durchschnittslinien bereits durchbrochen!

Der Kurs notiert auf Wochenbasis jedoch noch immer oberhalb der beiden Durchschnittslinien (100; 200), das spricht für einen tendenziell bullischen Trendverlauf. Auf Tagesbasis hat der Kurs die beiden gleitenden Durchschnitte jedoch bereits nach unten hin durchbrochen. Kurzfristig sieht es deshalb düsterer aus.

Charttechnische Analyse der Aktie: Welche Entwicklungen sagt der Ichimoku-Indikator voraus?

Die Zukunftswolke des Ichimoku deutet auf einen bullischen Trend in nächster Zeit hin, allerdings ist der Kurs bereits in die Ichimoku-Wolke eingetaucht. Bei einem weiteren Fall wäre die Wolke unterschritten und es könnte zu weiteren Kursrückgängen kommen. Auf Tagesbasis ist das bereits passiert. Darüber hinaus deutet ein Teil der Zukunftswolke des Ichimoku auf Tagesbasis auf einen bärischen Trend hin. Vielleicht ist es für einen Turnaround noch zu früh!

Aktuelle Video-Analyse von Infineon Technologies:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos