Indizes wollen aufwärts

86

Die Aktien-Indizes präsentieren sich doch außerordentlich robust! Rücksetzer zum Jahresanfang wurden und werden aufgefangen. Ein gutes Beispiel der Verlauf des Deutschen Aktienindex in den vergangenen Handelstagen. Die Bären sind zwar da und versuchen den Markt zu drücken. Doch auch mehrere Angriffe nach unten scheiterten bislang.

Der Deutsche Aktienindex hat zwar seine Schwierigkeiten nach oben. Denn die jüngsten Tops im Bereich der runden 14.000 als auch 14.100 Punkte lassen an diesen Marken Verkaufsneigung erkennen. Doch die Bullen geben nicht auf und attackieren diese Widerstände.

Nur eine Frage der Zeit?

So scheint es eher eine Frage der Zeit zu sein – und nicht des “obs” – dass der Deutsche Aktienindex bald Vollgas gibt um das jüngst erreichte Allzeithoch zu knacken. Insgesamt ist die Stimmung auch bullish. Umfragen unter den Bank-Analysten als auch Vermögensverwaltern ergeben sich sehr positives Bild.

Selbst Kursziele in Richtung 15.500 bis 16.000 Punkten werden dabei als Erwartung für 2021 genannt. Nur die wenigsten Analysten gehen von einer Stagnation im Markt mit einem Jahresschluss von rund 14.000 Punkten aus. Rücksetzer treffen so eben auf Käufer!

Dow Jones weiter aufwärts

Auch der US-Leitindex Dow Jones präsentiert sich stabil. Leichte Rücksetzer in den letzten Handelstagen wurden hier ebenfalls aufgefangen. Derzeit fehlt zwar ein klarer Impuls nach oben. Denn die Börsianer warten nun auf neue Konjunkturdaten. Und sie warten auf den Beginn der Biden-Präsidentschaft.

Auch das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump scheint die Kauflaune zu deckeln. Sowie jedoch hier klare Impulse vorliegen und vor allem auch erste Erfolge in der Corona-Pandemie zu verzeichnen sind, sollte die Kauflust wieder klare Oberhand gewinnen!

Forum



Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)