Suche

Index-Analyse: Die Stimmung ist gut

549
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In den vergangenen Tagen ist die Stimmung an den Märkten wieder deutlich besser. Der Dax (ISIN: DE0008469008) schaffte zwar ein Plus von lediglich 0,8 %, konnte aber immerhin die Marke von 11.600 Punkten auch noch überwinden. Das ist für uns in Deutschland das Signal, dass es jetzt recht schnell nach oben gehen könnte.

Charttechnisch betrachtet hat sich der Index jetzt in einen Aufwärtstrend zurück orientiert. Wir dürfen feststellen, dass 12.000 Zähler wahrscheinlicher sind als Notierungen unter 11.500. Inhaltlich ist dieser Anstieg durch die relative Ruhe an der Zinsfront begründet. Zuletzt wuchsen die Andeutungen, wonach es bei den niedrigen Zinsen bleiben wird.

Daher spricht auch das vermeintlich geringere Wirtschaftswachstum in der Eurozone und in Deutschland nicht gegen Aktien-Investitionen. Der Dax zeigt es.

Beim TecDax, MDax und FMCI geht es bergauf

Davon profitieren derzeit aber vor allem die Indizes der weniger kapitalisierten Unternehmen. Allein im Mittelstand, beim MDax (ISIN: DE0008467416) und dem FMCI, der sich auf die schwankungsärmsten Werte im MDax bezieht, ist es um fast 2 % nach oben gegangen. Der Aufwärtstrend ist nicht nur statistischer Natur, sondern auch charttechnisch zu sehen. Es fehlen noch je 2 %, bis die Unterstützung im Chart besonders stark werden dürfte. In den kommenden Tagen erwarten wir weiterhin eine Kurskorrektur, die zu steigenden Notierungen führt.

Ebenso sieht es beim TecDax (ISIN: DE0007203275) aus. Der konnte weitere fast 2 % zulegen und präsentiert sich charttechnisch als annähernd „sehr“ stark. Der Aufwärtstrend wird gerade getestet. Dies bestätigen auch die Analysten der technischen Schulen, die just jetzt etwa neutrale Signale sehen. Gewinnt der TecDax weitere 2 % bis 3 %, wäre der Aufwärtstrend erreicht. In den kommenden Tagen sieht es jedenfalls gut aus.

Bei niedrigen Zinsen und einer weiterhin scharfen politischen Diskussion um „Schulden“länder in der EU sind Aktien, die Substanz aufweisen, die erste Wahl. Also deutsche Aktien aus den Indizes. Gerade die Indexverläufe für den MDax und für den FMCI zeigen, dass es jetzt aufwärts gehen sollte.

0/5 (0 Reviews)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)