Suche

Imperial Brands-Aktie: Das darf sich kein Anleger entgehen lassen!

146
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Imperial Brands auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Imperial Brands in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor allem positive Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen neun konkret berechnete Signale zur Verfügung (9 „Sell“, 0 „Buy“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Sell“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Imperial Brands hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Imperial Brands?

Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Imperial Brands investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 12,08 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Tabak einen Mehrertrag in Höhe von 9,72 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens höher aus, womit sich die Bewertung „Buy“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Imperial Brands-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 2129,51 GBP. Der letzte Schlusskurs (1703,2 GBP) weicht somit -20,02 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Auch für diesen Wert (1803,35 GBP) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-5,55 Prozent), somit erhält die Imperial Brands-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Imperial Brands-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Imperial Brands?

Sentiment und Buzz: Imperial Brands lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Imperial Brands in diesem Punkt die Einstufung: „Hold“.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Imperial Brands?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Imperial Brands Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
das ist tatsächlich oft so aber meist wissen die insider das schon und haben vorher die Kurse runter
0 Beiträge
da hatten wir noch nicht mal geheiratet...
3875 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Imperial Brands per E-Mail

Mehr Inhalte zur Imperial Brands Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Imperial Brands Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Imperial Brands Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Imperial Brands Aktie:

>>Hier gehts zur Imperial Brands Aktienseite


Performance Imperial Brands

1W1M3MYTD1Y3Y
1.707,00 GBp1.794,80 GBp2.213,00 GBp2.382,00 GBp2.430,00 GBp3.422,50 GBp
-31,20 GBp-119,00 GBp-537,20 GBp-706,20 GBp-754,20 GBp-1.746,70 GBp