IMMOFINANZ AG Aktie: Neues Aktienrückkaufprogramm angekündigt

1014
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

IMMOFINANZ hat sich Ende 2017 von den Einzelhandelsportfolios in Moskau getrennt und damit den strategiekonformen Ausstieg aus dem russischen Markt umgesetzt. Das Portfolio mit den Vermögensklassen Büro und Einzelhandel hat eine klare Ausrichtung auf die stabilen westeuropäischen Märkte Deutschland und Österreich sowie die vielversprechenden Wachstumsmärkte in Zentral- und Osteuropa. Durch den Ausstieg aus Russland ist eine wesentliche Unsicherheit in Bezug auf die Immobilienbewertung der IMMOFINANZ aus dem Markt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei IMMOFINANZ ?

Der Verkauf führte zu einem unmittelbaren Nettozufluss von 72 Mio €. Darüber hinaus sieht der Kaufvertrag eine garantierte Zahlung von 14 Mio € sowie erfolgsabhängige Zahlungen von bis zu 130 Mio € im Jahr 2022 vor. Den Liquiditätszufluss will IMMOFINANZ dazu nutzen, in das Kerngeschäft zu investieren und zudem eine Shareholder-Value-Politik zu betreiben. Im Einklang dazu kündigte das Unternehmen ein neues Aktienrückkaufprogramm an. Zudem haben sich die Bilanzkennziffern deutlich verbessert. Durch die Reduzierung der Schulden sowie günstige Refinanzierungen im vergangenen Jahr wird die Zinslast ab 2018 um 18 Mio € sinken.

Nach der abgeschlossenen Restrukturierung sollte eigentlich die Fusion mit CA Immo auf der Agenda stehen. Allerdings gab das Management kürzlich bekannt, einen Verkauf der bestehenden 26%-igen Beteiligung an CA Immo zu prüfen. Ein potenzieller Käufer bereitet bereits ein Übernahmeangebot vor.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre IMMOFINANZ -Analyse vom 20.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich IMMOFINANZ jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur IMMOFINANZ Aktie.



501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)