Suche

HSBC Deutschland: Exklusiv-Interview mit Matthias Hüppe – Video

 
296
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Im Rahmen der Invest Stuttgart 2019 führte Finanztrends-Autor Bernd Heim ein Interview mit Matthias Hüppe von der HSBC Deutschland. Die erste Frage des Gesprächs ergab sich durch die aktuelle politische Lage. Die HSBC-Muttergesellschaft hat ihren Sitz in Großbritannien. Was ändert sich also für deutsche Anleger beim Handel mit Zertifikaten durch den bevorstehenden Brexit? Kann ich noch gefahrlos in Finanzprodukte aus dem Hause HSBC investieren? Oder wird der Brexit dem einen Riegel vorschieben? Welche Vorkehrungen sind seitens HSBC und anderer Banken bereits getroffen worden?

Im zweiten Teil des Interviews richtete Bernd Heim den Fokus auf Chancen und Risiken bei Derivaten und Zertifikaten allgemein. Inwieweit hatte die Pleite von Lehman Brothers Auswirkungen auf das Risikomanagement bei Zertifikaten? Wie schütze ich mich als Privatanlegern vor diesen Risiken? Worauf sollte ich bei meinem Investment achten? Wie hat sich der Derivate-Markt in Deutschland nach der Finanzkrise entwickelt? Was sind die wichtigsten Trends? Welche Produkte bevorzugen die Kunden? Wie wird sich der Markt in den kommenden Monaten entwickeln? Alle Antworten auf diese Fragen im folgenden Video!

0/5 (0 Reviews)

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
14:06
Talend: Die Short-Seller von Canada Pension Plan In...+Wie aktuelle Daten zeigen, hat der Hedgefonds Canada Pension Plan Investment Board Toronto eine Leerverkauf-Positionierung bei Talend (ISIN: US8742242071, Ticker-Symbol: TLND) aufgebaut. Die Höhe des Short-Anteils bei Talend betrug 0,17 Prozent (gemessen am ausgegebenen Aktienkapital). Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einem absoluten Wert der Position von +1,9 Mio US-Dollar. Dies geht aus einer Meldung hervor, [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
14:04
Siemens-Aktie: Wo geht die Reise hin?+Die Aktie des Münchener Technologiekonzerns Siemens steht seit Anfang des Monats unter stärkerem Abgabedruck. Mit dafür verantwortlich dürfte die Gewinnwarnung des schwedischen Rivalen Hexagon gewesen sein, außerdem gab es schwache Auftragsdaten der deutschen Industrie für den Monat Mai. Inzwischen befindet sich der Kurs auf Höhe der 100,00-Euro-Marke, nachdem im Bereich von 101 Euro eine wichtige Unterstützungszone durchbrochen wurde. Das Chartbild [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
13:46
Wirecard: Hier einmal durchatmen!+Die Aktie von Wirecard ist am 12. Juli durch die Marke von 144 Euro gefallen. Dadurch wurde ein Verkaufssignal ausgeprägt. Dessen Bedeutung ist allerdings nicht allzu groß. Denn es entstand direkt oberhalb der aktuell gültigen Bullish-Support-Line. Momentan verläuft diese Unterstützung im Bereich zwischen 138 und 140 Euro. Solange sich die Notierungen oberhalb dieser Marke halten können, besteht immer noch eine [...]
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
13:44
Heidelberger Druckmaschinen: Reduktion der Short-Po...+Aktuelle Daten zu Leerverkaufspositionen zeigen, dass der Hedgefonds Marshall Wace sein Risiko in den Aktien von Heidelberger Druckmaschinen (ISIN: DE0007314007, Ticker-Symbol: HDD) reduzierte. Er hat seine Netto-Leerverkaufsposition in den Heidelberger Druckmaschinen-Aktien von 0,89 Prozent auf 0,78 Prozent verringert. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
13:34
STOXX Europe 600-Index legt am Dienstagvormittag le...+Am heutigen Dienstag haben die Aktien des größten Index Europas leicht an Wert gewonnen: Gegen 12:35 Uhr MESZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 388,3 Punkten registriert, knapp +0,14 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Montag (387,75 Punkte). Insbesondere für Credit Suisse, Kuehne + Nagel und LafargeHolcim wurden im vormittäglichen Handel teilweise starke Kursaufschläge registriert; dagegen verloren die Aktien [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
13:32
Achtung: Aufstockung der Short-Position bei Lanxess...+Citadel Europe, ein Hedgefonds mit Spezialisierung auf Leerverkaufspositionen hat seine Short-Aktivitäten bei Lanxess (ISIN: DE0005470405, Ticker-Symbol: LXS) weiter ausgebaut. Im Detail hat der Hedgefonds seine Netto-Leerverkaufsposition in den Lanxess-Aktien von 2,8 Prozent auf 3 Prozent erhöht. Dies geht aus einer Meldung hervor, die heute im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Auf der Basis der aktuellen Marktkapitalisierung der Aktie entspricht das einer Aufstockung [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
13:27
Deutsche Bank: Bei 7,30 Euro wird es wieder spannend!+Die Aktie der Deutschen Bank ist sicherlich kein besonders Nerven schonendes Investment für den langfristig orientierten Anleger. Aber Trading-Chancen bietet die Aktie des ehemaligen Branchenprimus unter den Banken mehr als ausreichend. Nach einem kurzen Abtaucher unter die Bullish-Support-Line konnte sich der Wert in den vergangenen Tagen wieder deutlich erholen. Mit knapp unter 7,00 Euro liegen die Kurse nun wieder in [...]
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
13:26
Daimler: Ganz Mutige greifen jetzt zu+Es kommt selten vor, dass ich mich positiv zum Kauf einer Aktie mit einem solch bearishen Chart äußere. Aber bei Daimler ist es heute der Fall. Obwohl die Aktie sich in einem lupenrein bearishen Chart mit einer Abfolge von Point&Figure-Verkaufssignalen befindet, sind Käufe um 45 bis 46 Euro durchaus chancenreich. Der Grund liegt darin, dass sich hier eine Unterstützung befindet, [...]
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
13:25
BASF: Kaufen trotz Verkaufssignal?+Manchmal präsentiert sich ein Chart deutlich bearisher, als es nach dem zweiten Blick der Fall ist. Ein typisches Beispiel dafür ist momentan der Chart der Aktie des Chemieriesen BASF. Im Verkaufssignal an der Unterstützung Die Aktie befindet sich in einem intakten Point&Figure-Verkaufssignal. Dieses bildete sich am 9. Juli durch Erreichen der 59 Euro. Trotzdem sind Käufe zu Notierungen bis 61 [...]
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
13:24
Amazon: Neukäufe bei Sprung über die 2100 USD?+Die Aktie von Amazon erfreut ihre Investoren seit Jahren. Und auch in den vergangenen Wochen konnten die Bullen nicht klagen. Nach einer Schwächephase bis Anfang Juni konnte der Wert von unter 1680 USD wieder richtig durchstarten. Mit aktuellen Notierungen von knapp über 2000 USD befindet sich die Aktie nun an einem entscheidenden Widerstand. Denn im September des vergangenen Jahres markierte [...]
Weiterlesen...
Jörg Mahnert


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)