Suche

Hellofresh: Das könnte richtig bitter werden!

660
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Branchenvergleich Aktienkurs: Hellofresh erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -37 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Internet & Katalog Einzelhandel“-Branche sind im Durchschnitt um -9,51 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -27,49 Prozent im Branchenvergleich für Hellofresh bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -2,66 Prozent im letzten Jahr. Hellofresh lag 34,34 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Hellofresh haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine unterdurchschnittliche Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Sell“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine negative Veränderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Hellofresh. Es gab insgesamt sechs positive und vier negative Tage. An vier Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Hellofresh daher eine „Buy“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Sell“-Richtung zeigte. Die Häufung der Verkaufsignale führt auch zu einer „Sell“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Hellofresh von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Analysteneinschätzung: Von insgesamt 5 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Hellofresh-Aktie sind 4 Einstufungen „Buy“, 1 „Hold“ und 0 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Buy“-Rating für das Wertpapier. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 4 Buy, 0 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Buy“-Titel. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 14,8 EUR. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (8,1 EUR) ausgehend um 82,72 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist „Buy“. Zusammengefasst erhält Hellofresh von den Analysten somit ein „Buy“-Rating.

Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Hellofresh. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 78,44 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Hellofresh momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als „Sell“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Entgegen dem RSI7 ist Hellofresh hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Hellofresh wird damit unterm Strich mit „Sell“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Technische Analyse: Die Hellofresh ist mit einem Kurs von 8,1 EUR inzwischen -7,32 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -21,28 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

0/5 (0 Reviews)

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hellofresh?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Hellofresh Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

dx30dx  wollte Gestern
gerade sagen.....heute auf xetra 1,3 mio stück. Extrem viel. Alleine zur schlussauktion über 350k st
Mal schauen ob diejenigen die nach einem günstigeren Einstieg suchen diesen noch finden. Es ist auf
510 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Hellofresh per E-Mail

Mehr Inhalte zur Hellofresh Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Hellofresh Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Hellofresh Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Hellofresh Aktie:

>>Hier gehts zur Hellofresh Aktienseite

Performance HelloFresh SE

1W1M3MYTD1Y3Y
12,26 EUR10,32 EUR8,73 EUR6,17 EUR11,14 EUR10,60 EUR
+0,24 EUR+2,18 EUR+3,77 EUR+6,34 EUR+1,36 EUR+1,91 EUR