1,53€ -0,65% -0,01€


Heidelberger Druckmaschinen: Immer weiter abwärts?

651
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben die Anleger mit Interesse die Geschehnisse bei Heidelberger Druckmaschinen verfolgt. Frank Holbaum hat sich die Situation in einer Analyse einmal genauer angeschaut und folgendes Fazit gezogen:

  • Der Stand! Seit Anfang September 2017 geht die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen AG in einer anhaltenden Bewegung gen Süden.
  • Die Entwicklung! Im August 2018 begann der jüngste Abwärtsschub, der den Kurs im Herbst und Winter unter die 50-Tagelinie fallen ließ und am 27. Dezember bei 1,47 Euro zu einem Jahrestief führte. In den letzten Tagen ging es dann wieder etwas abwärts, obwohl die Aktie wieder bis auf 1,66 Euro hat steigen können.
  • Der Ausblick! Es ist nun wichtig, dass der Abwärtstrend, der seit dem Hoch vom 4. Oktober besteht, nachhaltig überwunden werden kann und dass auch die 50-Tagelinie bei 1,80 Euro erreicht werden kann. Ginge es mit dem Kurs gen Süden, dann könnte das Tief vom 27. Dezember bei 1,47 Euro wieder erreicht werden oder der Kurs könnte gar wieder unterhalb der 1,00-Euro-Marke landen.

Wie wird es bei Heidelberger Druckmaschinen weitergehen? Wir bleiben weiter für Sie am Ball.

-2268 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Heidelberger Druckmaschinen per E-Mail

Mehr Inhalte zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Heidelberger Druckmaschinen Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Heidelberger Druckmaschinen Aktie:

>>Hier gehts zur Heidelberger Druckmaschinen Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Heidelberger Druckmaschinen:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)