Suche

Heidelberger Druck: Das kommt noch obendrauf!

4730
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach einem kurzen Knick Anfang dieser Woche hat sich die Aktie von Heidelberger Druck am Mittwoch wieder aufgemacht, verlorenes Terrain zurückzugewinnen. Um weitere fast fünf Prozent ging es auf 1,05 Euro nach oben. Von ihrem historischen Tief ausgehend bei nur noch 84 Cent Mitte August hat die Aktie des Druckmaschinenherstellers somit rund 25 Prozent zugelegt – innerhalb von nur drei Wochen. Gute Nachrichten aus dem operativen Geschäft kommen bei Heidelberg nun noch obendrauf.

In mehrere Druckmaschinen investiert

Der Anteil an Verpackungen sei bei der Druckerei Adams Litho aus Chattanooga, Tennessee, zuletzt sprunghaft gestiegen, heißt es in einer Mitteilung von Heidelberger Druck. Das Unternehmen erwartet weitere Zuwächse in den nächsten Jahren. Um hierfür gerüstet zu sein, habe Adams Litho nun in mehrere Maschinen von Heidelberg investiert. Mit einem Komplettpaket bestehend aus einer Speedmaster CD 102-6+L UV , einer Easymatrix 106 CS Bogenstanze , einer Diana Easy 115 Klebemaschine sowie einer Versafire EP Digitaldruckmaschine wolle die Druckerei ihren Kunden „Verpackungslösungen in höchster Qualität und in jeder Auflagenhöhe anbieten“, heißt es.

Auffallen in den Ladenregalen

Das Segment wachse weiter, „Verpackungen werden immer gebraucht“, lässt sich Wyatt Hogue, Geschäftsführer von Adams Litho, von Heidelberger Druck zitieren. In den Einkaufsläden gehe es vor allem darum, welche Verpackung im Regal auffalle, glaubt er.  Für kurzfristige und sehr kleine Stückzahlen an Werbungs- und Verpackungsaufträgen setzt Adams Litho daher die Versafire EP ein, da sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien unterstütze, so die Mitteilung. Das Digitaldrucksystem überzeug durch hohen Durchsatz und zuverlässige Produktion. Die neue Speedmaster CD 102-6+L von Heidelberger Druck hingegen sei bereits die dritte Speedmaster CD 102 bei Adam Litho, dieses Mal allerdings mit voller UV-Ausstattung.

0/5 (0 Reviews)

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Heidelberger Druckmaschinen?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

5
531 Beiträge
schaffen wir das ! he he https://www.dw.com/de/das-cluster-gemeinsam-statt-allein/av-50275446
hat weiter massiv reduziert....jetzt Quote insgesamt 7,24%
5
531 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=mAG_DYfUMsw
2268 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Heidelberger Druckmaschinen per E-Mail

Mehr Inhalte zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Heidelberger Druckmaschinen Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Heidelberger Druckmaschinen Aktie:

>>Hier gehts zur Heidelberger Druckmaschinen Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Heidelberger Druckmaschinen

Performance Heidelberger Dru

1W1M3MYTD1Y3Y
1,12 EUR0,88 EUR1,39 EUR1,62 EUR2,29 EUR2,16 EUR
+0,08 EUR+0,31 EUR-0,20 EUR-0,43 EUR-1,10 EUR-0,97 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)