Suche

Heidelberger Druck: Alles viel zu lange her!

1470
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Heidelberger Druck ist auch am Mittwoch, nun ja, erneut unter Druck geraten. Noch am Dienstag, als sich die Papiere von 89,8 auf immerhin 92,9 Cent vorgearbeitet hatten, sah es so aus, als könnte eine Trendwende eingeleitet werden. Im Laufe des Mittwochs allerdings verlor Heidelberg erneut deutlich, fiel bis zum Nachmittag um mehr als vier Prozent auf rund 87,7 Cent zurück. Dem erneuten Abwärtstrend nach den Zahlen vom vorvergangenen Mittwoch konnte das Unternehmen aktuell nichts entgegensetzen. Die letzte gute Nachricht liegt nun schon etwas zurück – für die Anleger offenbar zu lange.

Bereits die zweite Bestellung

Einen Tag nämlich vor der Meldung zum zweiten Quartal, in das die Heidelberger Druckmaschinen AG nach eigener Aussage „mit einer deutlich verbesserten Auftragssituation gestartet war und Teile des schwachen ersten Quartals kompensieren konnte“, gab man bekannt, dass die All4Labels – Global Packaging Group in eine neue, schmalbahnige Druckmaschine von Heidelberg investiert habe. Das zweite Mal bereits entschied sich der deutsche Druckdienstleister demnach für eine Gallus Labelmaster Advanced.

Höhere Produktivität und weniger Abfall

„Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit der ersten Gallus Labelmaster, die bei All4Labels Schweiz im Oktober 2016 installiert wurde, haben wir uns auch für unsere Produktionsstätte in Lübbecke für diese modulare Etikettendruckmaschine entschieden“, ließ sich Matthias Michel, Plant Manager bei All4Labels, in der Mitteilung zitieren. Eine höhere Produktivität und weniger Abfall während der Bedruckung von Tubenlaminaten waren demnach die wichtigsten Gründe für die Wahl. Diese, und das wurde aus der Mitteilung ebenfalls deutlich, lag allerdings noch viel länger zurück: Installiert wurde die 10-Farb-Druckmaschine von Heidelberger Druck demnach bereits im Januar.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Das war noch nicht alles! Exklusiv-Aktien-Analyse verrät: Heidelberger Druckmaschinen bringt jetzt diese Investmentchance!

Noch in diesem Jahr wartet auf die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie diese Entwicklung! Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie jetzt kostenlos in der Finanztrends-Aktien-Analyse. Sehen Sie sie sich jetzt an für Ihre nächste Investment-Entscheidung! Aber Achtung: Die Aktien-Analyse ist nur JETZT verfügbar!

Klicken Sie jetzt HIER!

2268 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Heidelberger Druckmaschinen per E-Mail

Mehr Inhalte zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Heidelberger Druckmaschinen Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Heidelberger Druckmaschinen Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Heidelberger Druckmaschinen Aktie:

>>Hier gehts zur Heidelberger Druckmaschinen Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Heidelberger Druckmaschinen

Performance Heidelberger Dru

1W1M3MYTD1Y3Y
1,24 EUR1,01 EUR1,41 EUR1,62 EUR2,38 EUR2,11 EUR
-0,06 EUR+0,17 EUR-0,23 EUR-0,44 EUR-1,20 EUR-0,93 EUR




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)